Performance WinME vs. Win98

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Keki, 9. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    WinME beeindruckt mich bisher durch eine gemütliche, aber problemlose Installation (alle verbauten Komponenten werden erkannt und funzen einwandfrei!), problemlosen Betrieb und allerhand Schnickschnack über dessen Sinn gezweifelt werden kann...
    Ich hab allerdings das Gefühl, das die Performance bei Spielen etwas zu wünschen übrig lässt... die Werte beim 3D-Mark 99max unterscheiden sich zwar nur um einige Punkte (liegt im 1%-Bereich, also "Messtoleranz") IN DEN GAMES scheint es aber hin und wieder (im Gegensatz zu "früher", Win98se) kräftig zu harken.
    Ok, Win98 brauchte rund 250MB, WinME über 500. Das ist sicher ein Grund.
    Mich würden mal die Erfahrungen anderer WinME - User interessieren!

    Ist WinME wirklich so lahm?!?!

    Zum Vergleich mein System: Duron 800 auf GA-5AA, GeForce256 (32MB), 256MB RAM (128MB Marke/128MB NoName, jeweils PC133), TerraTec 128PCI Sound, Realtek-Netzwerkkarte für LAN-Sessions & T-DSL

    ...sollte eigendlich für "Standart-Games" (HL, UT, GPL in 800x600/16bit) sowohl im LAN als auch im WWW genügen oder?

    Seit WinME ruckt}s hin und wieder... finde ich... kann das sein?

    Gruß

    Keki
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ähhh...ich will ja nicht meckern aber könnte es daran liegen das Du einen SockelA Prozessor auf einem Super Sockel 7 - Board laufen lässt???

    GA-5AA ist ein Sockel7 Board und geht höchstens bis zum 550er K6/2 oder hab ich ein kastriertes Motherboard in meinem Rechner???

    Und wenn das doch geht, bitte, verrate mir wie Du das gemacht hast *bettel*...

    ;-) Gruß dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen