1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Permanentes haken bei Spielen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von deppcheffe, 30. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Also uch hab seit Kauf des Computers "ein 1400 athlon +geforce 3 ti 200+512mb-sdram+k7vza mainboard" habe ich das probelm das bei quake 3 und anderen speilen wie dungeon siege permanente haker auftreten und egal was ich mach sie gehen net weg also die treiber sind uaf neusetem stand die ggrafikkarte hab ich ausgetauscht ,die festplatte usw. Aber die scheiss haker gehne beim besten willen nicht weg .

    WISST IHR NE LOESUNG ??????????ß
     
  2. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    256
    Eine Frage: Was hast du mit der Soundblaster gemacht? Vielleicht kann ich mein Problem damit ja auch dauerhaft beheben.
     
  3. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    ich habs zum teil geloest des war der soundblaster bei gta3 und dungeon siege ..aber des mit der cd klappt bei mir leider nicht weil ich habs eh gecrackt

    trotzdem danke
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Kann es angehen, daß Dungeonsiege wie Quake 3 mit OpenGL arbeitet? Wenn dann nämlich nur DirectX- Spiele laufen, dann ist es möglich, das statt OpenGL-Beschleunigung der Software-Renderer bemüht wird, was nicht auf der Grafikkarte, sondern in deiner CPU passiert......

    Also hast du irgendein Spiel, das mit OpenGL-Grafik funktioniert?

    MfG

    Schugy
    [Diese Nachricht wurde von Schugy am 01.06.2002 | 16:15 geändert.]
     
  5. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    256
    Mal ein ganz anderer Tipp:

    Athlon-System? Könnte die Festplatte/das DVD-Laufwerk sein. Bei Quake-3-Engine-Spielen ist es bei mir besonders schlimm. Hat wohl etwas mit der Resourcen-Verteilung des Systems und dem Busmaster zu tun. Bei mir hilft es (ohne scheiß) wenn ich die CD aus dem Laufwerk nehme und das Laufwerk "ab-spint".

    Vielleicht stimmt auch die Sache mit dem Netzteil, aber IMHO stürzt das System ab wenn zu wenig Saft da ist und wird nicht langsamer (zumindest nicht bei AMD). Ein 300W-Qualitätsnetzteil von Enermax mit leisem Lüfter bringt dir definitiv mehr als ein 450W-NoName mit schreiendem Lüfter.
    [Diese Nachricht wurde von ColonelChris am 01.06.2002 | 16:11 geändert.]
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    habe schon die soundkarte gemeint und allgemein das TCP/IP protokoll, das beist sich manchmal mit spielen/directX --> warum, das weis nur MS, wenn überhaupt

    sag mal wie sind deine aussetzer? - kurz und regelmässig alle etwa 5 sec. oder andes, dann kann ich vielleicht mehr dazu sagen

    - ich vermute das es nicht am netzteil liegt, normalerweise strüzt er dann ab oder gefriert ein

    sonst: die via 4in1 treber schon drauf?

    oh scheisse, ich sehe gerade du hast den KT133A chipsatz - via 686b bug http://home.nikocity.de/doelf/review-kt133a-1.html

    eine creative labs karte und der 686b bug ist ne schlechte kombination - die soundblaste lastet den PCI bus zu 60-70 % aus,
    selbst wenn kein sound abgeht !

    einzige hilfe:
    BIOSUPDATE, und den VIA 4in1 treiber - wenn\'s dann noch nicht geht, die creative soundkarte in denn mülleimer

    grüsse
     
  7. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    in ampere steht des bei mir aber gar nicht dran
     
  8. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    da steht aber nur in volt shit bei 3.3 liefet es 3.1 volt
     
  9. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    aber man muss dazusagen das es nur bei einigen spielen wei qukae 3 auftritt oder dungeonsiege bei tony 3 oder serious sam 2 nicht
     
  10. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    hab ich mir auch gedacht
     
  11. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Das ist ok .... mh, 6 A? Ist echt bissel komisch....

    Gruß Lumbi
     
  12. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    unter vollast
     
  13. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    53°C ? Unter Vollast oder im Leerlauf Betrieb?
    Schau mal ob auf dem Netzteil nicht irgendwo ein Aufkleber ist wo die Leistung in (A) des NT steht.

    Gruß Lumbi
     
  14. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    bei 3.3+ steht aber nur 6.0 A des kann doch beinet sein das es nur 6 ampere liefert des is nen 300 watt
     
  15. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    aber des mit den ampere weiss ich nicht
     
  16. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    also temp is 53 grad
     
  17. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    wo kann ich das schaun ich hab keine ahnung
     
  18. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    ich hab ne sound balster live 5.1 drin
     
  19. deppcheffe

    deppcheffe Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    ne die onboard hab ich deaktiviert du meinst die netzwerkkarte ...aber installiert hab ich schon oft
     
  20. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    das ist entweder die soundkarte (onboard oder nicht directX kompatibel) --> onboard im bios deaktivieren und z.b ne einfache teratech pci 128i holen

    oder ein TCP/IP problem --> nach neuinstallation meist weg

    soundkarte: die aussetzer treten gleichmässig etwa alle 2-5sec. auf

    TCP/IP problem: die aussetzer treten etwa nach einer minute auf

    grüsse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen