Permanentes Scandisk beim Booten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von guerda, 1. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guerda

    guerda Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    guten tach,
    ich habe ein kleines Problem: seit unbestimmter Zeit will Windows XP (HE) jedes Mal beim Booten die 2te Festplatte F: auf fehler überprüfen.
    Ich hab in den Einstellungen der Festplatte nichts gefunden.
    Wie kann man das abstellen?

    danke schonmal
     
  2. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
  3. guerda

    guerda Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    bringt garnix.
    die msdos.sys ist leer und hat die o.g. attribs.
    danke trotzdem
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Sorry, ich bin kein XP-erte.
    Unter w98 war das recht einfach:
    c:\msdos.sys
    Attribute ändern auf -r -h -s
    editieren mit beliebigem Texteditor,
    im Abschnitt "Options" ggf neue Zeile eintragen mit
    Autoscan=0

    und Ruhe war
    Ggf. findest Du noch eine Datei
    Scandisk.ini
    in der auch die Default-Einstellungen für die Benutzung unter DOS eingestellt werden konnten, also der Variante, die beim Systemstart benutzt wird.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen