Permanentes Scandisk beim Booten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von guerda, 1. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guerda

    guerda Byte

    guten tach,
    ich habe ein kleines Problem: seit unbestimmter Zeit will Windows XP (HE) jedes Mal beim Booten die 2te Festplatte F: auf fehler überprüfen.
    Ich hab in den Einstellungen der Festplatte nichts gefunden.
    Wie kann man das abstellen?

    danke schonmal
     
  2. earth

    earth Megabyte

  3. guerda

    guerda Byte

    bringt garnix.
    die msdos.sys ist leer und hat die o.g. attribs.
    danke trotzdem
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Sorry, ich bin kein XP-erte.
    Unter w98 war das recht einfach:
    c:\msdos.sys
    Attribute ändern auf -r -h -s
    editieren mit beliebigem Texteditor,
    im Abschnitt "Options" ggf neue Zeile eintragen mit
    Autoscan=0

    und Ruhe war
    Ggf. findest Du noch eine Datei
    Scandisk.ini
    in der auch die Default-Einstellungen für die Benutzung unter DOS eingestellt werden konnten, also der Variante, die beim Systemstart benutzt wird.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen