Personal Firewalls

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von tobi87, 29. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobi87

    tobi87 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    25
    Hi,

    was haltet ihr von Personal Firewalls?
    Benutzt ihr eine? Wenn ja welche und wie seit ihr damit zufrieden.

    Ich habe lange Zeit die Kerio Personall Firewall benutzt, aber jetzt habe ich schon oft gelesen, dass sie garnichts bringen bzw. noch Schaden anrichten können.
    Z.B. hier http://www.tutorials.dedies-board.de/Tutor...l_Firewalls.pdf

    Ich wusste oft nicht ob ich Anwendungen erlauben sollte oder nicht, z.B "Microsoft File and Printer Sharing" wollte sich andauernd mit dem Internet verbinden. Irgendwann habe ich es dann verboten, aber man weiß nie so genau was man tut...

    Aber was ist, wenn man garkeine Firewall mehr hat? Bringt die eingebaute XP Service Pack 2 Firewall etwas?

    Oder sollte man alles deaktivieren?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Nicht viel...

    Nein.

    Das System läuft viele Jahre problemlos und stabil...
     
  3. tobi87

    tobi87 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    25
    Interessante Meinung. Kannst du das vielleicht auch begründen.
    Das würde mich sehrinteressieren...
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welche Antwort willst du denn gern begründet haben? Alle drei?


    Vielleicht reichen dir diese Hintergrundinfos schon um meine Einstellunge gegenüber Firewalls zu verstehen:

    http://www.comsafe.de/firewall.html
    http://www.ntsvcfg.de/#_pfw
    http://www.uni-muenster.de/ZIV/Hinweise/DesktopFirewall.html
    http://www.cidres-security.de/firewall.html


    Und bevor das ganze wieder zur einer Grundastz-Diskussion wird, hier ein treffendes Zitat von Cidres Seite:
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Nö - so macht man das einfach und gut...
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Die XP-Firewall ist ein brauchbarer Schutz beim ersten Onlinegang, wenn XP noch nicht vollständig gepatched ist. Damit kann man Sicherheitslücken gegen Netzwerkangriffe schützen, wie z.B. Port 135 gegen Blaster- oder Sasser-Wurm. Wenn die Lücken geschlossen sind, ist eine Firewall unnötig, da es nichts mehr zu schützen gibt.
    Dazu beendet man besser unnötige Dienste und damit Ports über die sie horchen (warten auf Anfragen).
    Wenn dann noch mit eingeschränkten Rechten gearbeitet wird, entzieht man damit den meisten Schädlingen die Möglichkeit sich einnisten und das System verändern zu können.

    Das ist ein kleiner Überblick über einen Grundschutz, der nicht auf "Sicherheitssoftware" basiert (eher auf Sand gebaut) sondern die Möglichkeiten des Betriebssystems nutzt und einen vorsichtigen Benutzer voraussetzt. Diesen kann auch keine Desktopfirewall ersetzen, denn sie ist auf richtige Eintscheidungen des Nutzers angewiesen. Klickt der nur einmal falsch, wird aus dem eher lückenhaften Schutz ein Pseudoschutz und Malware schaltet und waltet ab diesem Zeitpunkt an der Desktopfirewall vorbei, während der Benutzer sich auf sie verlässt. Das ist der Anfang vom Ende.
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    von http://www.bsi.bund.de/faq/firewall.htm

    btw sollte man sein System auch ruhig mal überprüfen - z.B. über http://www.security-check.ch

    wie immer gilt: jeder wie er´s braucht - wer gern mit gelben Schachteln spielt, soll´s halt machen ! :ironie:

    8 Jahre I-Net ohne Firewall ! :jump:

    kein Blaster, Sasser oder sonstiges Getier - was mach´ ich bloß falsch ? :nixwissen :heul: :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen