Personal Translator 2004

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von Notebooksurfer, 3. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Notebooksurfer

    Notebooksurfer Guest

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    16
    Hallo PC-Welt Team!

    Über den Personal Translator 2004 bin wirklich sehr enttäucht! Wieso, muß ein Programm auf einer Zeitschrift für 4,99.- noch mit eine zusätzlichen Zangsaktivierung über das Internet gesichert sein??? Davon mal abgesehen, bin ich sowieso kein großer Fan von diesen Online-Aktivierungen a la Microsoft. Hättet Ihr hier nicht mal dem Hersteller sagen können, dass er auf sowas verzichten soll, wenn die Software auf Eurer Heft kommt?
    Noch dazu scheint der Personal Translator 2004 arge Probleme mit dem Service Pack 2 unter Windows XP zu haben. Es erscheint bei mir konstant eine Schutzverletzung beim Schließen des Programms. Änhliches Problem kenne ich vom "translator 8" her. Leider konnte ich für den Personal Translator 2004 bisher kein Update finden.

    Viele Grüße,
    Notebooksurfer
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Für 4,99€ gibt es keine Programme, die im freien Handel mehrere hundert Euros kosten.
    Wenn man das erwartet, kann man nur enttäuscht sein.
    Wenn es dann noch keine Aktivierung (Kennwortanforderung per Mail gehört auch dazu) gäbe, würden die Hersteller die Programme nicht so günstig abgeben, da Adressen ja auch einen Wert haben.

    Wie ist denn die Leistung des Personal Translator 2004. Ich schwanke noch, ob ich mir die CD oder die DVD-Ausgabe kaufe.
     
  3. Notebooksurfer

    Notebooksurfer Guest

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    16
    Hallo deoroller!

    Also diese Registrierungen per eMail, worauf man dann die Seriennummer vom Hersteller bekommt, kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen. Hier will der Hersteller an meine eMail-Adresse, um mir dann per Newsletter Werbung zu schicken. Das finde ich nicht so schlimm, denn diese Newsletter kann man wieder abbestellen und außerdem kann man sich auch hierfür extra eine (dummy-) eMail-Adresse anlegen.
    Mir geht es aber einfach nur darum, dass ich es für absolut unsinnig halte, dass man ein Programm, was man sowieso für 4,99.- erwirbt noch Zwangsaktivieren muß. Du mußt die Sache mal von dieser Seite betrachten: ohne Internet-Zugang kannst Du die Software noch nicht einmal installieren! Und eine Zwangsaktivierung bedeutet meißt auch eine feste Bindung an einem PC.

    Den Personal Translator 2004 von der Heft-DVD mußt Du außerdem per eMail Registrieren UND Zwangsaktieren lassen!

    Was die Qualität vom Personal Translator 2004 angeht, so ist diese ok. Ich habe 5 Testberichte von der "Plus"-Variante gefunden. Die hatte mit durchschmittlich "gut" abgeschnitten.

    Siehe hier:
    http://www.testberichte.de/test/pro...nslator_2004_office_plus_englisch_p30678.html

    Einen Test in der c´t vom Nachfolger gab es auch einmal:

    http://www.abitz.com/uebersetz/ct_test.php3
    (Weiter unten ist ein Link mit der Bezeichnung "Lesen Sie den gesamten Test in c't 19/2005!")

    Aber was soll es, eine Software mit Aktivierungszwang kommt mir nicht auf meinem PC und ich habe mir vor kuzem eh die Übersetzungssoftware "T1" in der Version 6.0 von Langenscheidt gekauft und bin mit diesem Programm sehr zufrieden.

    Viele Grüße,
    Notebooksurfer
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Dann ist das Programm auch nichts für mich.
    Man bezahlt aber die 4,99€ nicht für das Programm, sondern für alle inkl. des Hefts, das einzeln ohne Datenträger 0,99€ kostet.
    Eigentlich kostet Translator 2004 noch nicht mal 1€, da die DVD noch mehr drauf hat.
    Der Verlust dürfte also zu verschmerzen sein. Noch micht mal eine ordentliche Tüte Chips oder ein Bier.
     
  5. realtiles

    realtiles Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    48
    Hmm, also ich schliesse mich der Meinung des Erstposters an. Man kauft ja die Zeitschrift nicht nur wegen des lesbaren Inhaltes. Da steht ja auch immer fett vorn drauf was für lecker Software man dann im Heft findet. Somit zahlt man dafür mit. Und die Software ist ja auch ein Kaufanreiz.

    Wenns denn funzt.

    Die Registrierung ist bei mir fehlgeschlagen. Die Mail mit dem Passwort enthält zwar dutzende von Passwörtern, aber kein einziges für den Translator. Die Aktion war also für den Ar ... lerwertesten, und ich hab nun ganz umsonst die netten Werbemails am Hacken.

    Nicht das erste Mal dass ich mich über die ach so tolle beigepackte Software mehr ärgere als sie eigentlich wert ist. Wird wohl Zeit mein Abo zu kündigen. Verhohnepiepeln kann ick mir alleene.
     
  6. clausneu

    clausneu ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    ich bin mit der software bis jetzt zufrieden. kann keine schwachstellen feststellen.:baeh: :baeh:
     
  7. Notebooksurfer

    Notebooksurfer Guest

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    16
    @realtiles: Schau mal weiter unten in der Liste von Serienummern nach, die Du von "Blitzbox" bekommen hast. Ich habe auch lange gesucht, aber die haben die Programme in der Liste nicht sortiert. Meine Seriennummer war als vorletztes aufgeführt, unter dem Eintrag "Linguatec Personal Translator 2004 Office".

    Viele Grüße,
    Notebooksurfer
     
  8. realtiles

    realtiles Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    48
    Würde ich ja gerne. Die Mail mit dem Passwort kam aber zerstückelt an. Auch nach dreimaliger Neuanforderung. Nach "Talisman (PC Games Hardware 11/05):" sind bei mir nur noch Ascci Zeichen zu lesen. Und da dürfte wohl auch das Passwort schlummern. Wenn es denn je drin war.

    Auf meiner Seite kann der Fehler nicht liegen. Der obere Teil wird ja sauber dargestellt. Und die anderen Mails von wegen nächste Schritte waren auch nicht zerstückelt.

    Einen Weg zur Kontaktaufnahme per Mail habe ich nicht entdeckt. Nur ne Hotline, über die man angeblich das Passwort anfordern kann. 1,50 € die Minute. Auch ne Masche zum Geldverdienen. Langt ja wenn jeder Zehnte zum Hörer greift. Ein Schelm der Böses dabei denkt ;)
     
  9. jimjoey

    jimjoey ROM

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo
    mein Personal Translator 2004 Office lässt sich nicht Installieren. Nach dem Klick auf setup.exe startet weder eine Installationsroutine noch ein assistent. Es passiert einfach nichts.Welche Ursachen könnte dies haben? IE 6 ist installiert. Internetverbindung ist vorhanden.Betriebssystem: Win Me. Für jede Antwort bedanke ich mich im voraus
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Du könnstes es mal mit einem Doppelklick versuchen. :cool:
     
  11. Enemy7

    Enemy7 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    6
    sehr enttäuschend! Beim Beenden jeglicher Programmteile (PT 2004, PT direkt, PT web) unter Win XP SP2 kommt ne Fehlermeldung.
     
  12. Enemy7

    Enemy7 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    6
    :) So, aber jetzt...
    sollte noch jemand Probleme mit Schutzverletzungen / PT2004G.exe - Fehler in Anwendung: Die Anweisung in "0x5b0f1531" verweist auf Speicher in "0x00000014". Der Vorgang
    "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
    haben, dieser Punkt aus der Faq hat bei mir Abhilfe geschaffen:

    Bitte nehmen Sie folgende Einstellungen in der Datenausführungsverhinderung vor:
    Gehen Sie bitte zu Start ->Einstellungen -> Systemsteuerung -> System - Registerkarte: Erweitert
    Hier Systemleistung -> Einstellungen anklicken (Nur wenn das SP2 installiert ist, erscheint die Registerkarte Datenausführungsverhinderung):

    Hier bei der Schaltfläche Hinzufügen folgende Dateien auswählen:
    1. Programme\PT2004\pt2004g.exe
    Programme\PT2004\ptweb.exe
    Programme\PT2004\ptdirect.exe
    Programme\PT2004\TEngine.exe
    Programme\PT2004\UnWise.exe


    Schließen Sie das Fenster mit der Schaltfläche Übernehmen und dann mit OK.
     
  13. Pixelherz

    Pixelherz ROM

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    1
    Es ist ein Trauerspiel! Firewall deaktiviert, Internet Explorer 6.0 als Standardbrowser eingestellt, Voodoopüppchen malträtiert, es nützt alles nichts: Nach dem Klick auf "Fertig stellen" springt die Zwangsaktivierungsroutine zurück auf den Anfang. Installation fehlgeschlagen, was bleibt ist ein ziemlich schrottiger Auftritt.
     
  14. schau

    schau Byte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    44
    das proplem habe ich auch gehabt mußte dann speter mal der rechner formtiren

    danch win xp mit sp2 ... virencaner ... und die wichtigsten programme aufgesplt Personal Translator 2004

    und es ging das programm ist zwar toll
    aber es muß noch etwas anders geben als wegen dem programm eine neuistalation
     
  15. Elastoman

    Elastoman Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    102
    Tja, da scheint ein Programmfehler vorzuliegen. Bei mir das gleiche Trauerspiel!!! Nichts passiert nach einem DOPPELKLICK auf Setup.exe.
    Hier ein Blick auf das was passiert:

    [​IMG]

    Ich wollte das Programm unter Win98 installieren!
    Anscheinend kommt die Installationsroutine mit WinME und Win98 nicht zurecht.

    Wer weiß Rat?

    Was sagt PC-Welt???
     
  16. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Macht Euch keine Mühe - das Teil "übersetzt" so grottenschlecht, daß sich der ganze Streß nicht lohnt. Habe es postwendend wieder deinstalliert - es ist halt doch überhaupt nix besser geworden als vor ein paar Jahren.
    Gruß :)
    Henner
     
  17. jimjoey

    jimjoey ROM

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    4
    Ups mein Fehler, mit klick meinte ich natürlich Doppelklick.Also: Nach dem Doppelklick auf Setup.exe verändert sich der Mauszeiger einen ganz kleinen Augenblick zur Sanduhr und dann passiert einfach nichts. Mein Betiebssystem:Win Me. Beim Test mit einem anderen PC (win98) -> dasselbe. Was könnte der Grund dafür sein?
    Eventuell Fehler bei der CD-Herstellung?
     
  18. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Es könnten Systemdateien fehlen, die das Programm voraussetzt.
    Was steht denn in der Readme-Datei auf der CD oder in den anderen Dokumentationen?
     
  19. tti

    tti Hausmeisterin

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    1.872
  20. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Um es nochmal zu sagen, dieses Programm - wenn Ihr es denn installiert gekriegt habt - übersetzt so dermaßen schlecht, daß Euch die ganze Übung nichts mehr nützt. Weder versteht Ihr etwas noch könnt Ihr eine Übersetzung damit wegschicken, denn der Inhalt ist unter aller Kanone.
    Gruß :)
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen