1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

peter kuhlen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kukie1966, 31. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kukie1966

    kukie1966 ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    hallo. ich habe mir eine 6o gb festplatte von maxtor gekauft und sie läuft auf meinen alten rechner (pentium3, 500mhz. 6gb festplatte) nicht. der rechner fährt einfach nicht hoch. bei einen anderen rechner funktioniert sie aber einwandfrei. kann das daran liegen das mein rechner zu alt dafür ist und die neue festplatte nicht akzeptiert? mein motherboard ist ein ,M6 VBE0706A
     
  2. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Ich habe gerade bei google m6vbe eingegeben, der Erfolg war, dass bereits der zweite Link auf eine Bios-Update Seite verwies ;-). Der Link zu der Seite von Biostar: http://www.biostar-europe.de
     
  3. kukie1966

    kukie1966 ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    mist, finde die website nicht. kannst du mir helfen? mein motherboard ist ein M6 VBE
     
  4. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Geh mal auf die Seite deines MB-Herstellers, dort suchst du nach der exakten Bezeichnung für dein Board. Eventuell steht da auch schon, ob es ggf. Probleme mit großen Platten gibt, und ob diese mit einem Update behoben werden können.

    Dort findest du auch eine ANleitung, wie man das Update durchführt.

    emacs
     
  5. kukie1966

    kukie1966 ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    hallo. danke für den tip. aber woher bekomme ich ein BIOS update?
     
  6. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Hallo,

    vielleicht hilft ja ein BIOS-Update.

    emacs
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen