Phantomlaufwerke mit WinXP+SP2

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Henry.A, 20. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Henry.A

    Henry.A Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    172
    Hallo Freunde
    Habe bereits vor ca. 2 Monaten mein Problem geschildert. Nun weiß ich was die Ursache war.
    Ich habe einen Aldi PC MD8008 und hatte nach Installation von SP2 doppelte (Phantom) Laufwerke bei den Wechseldatenträgern (Card Reader), welche bei jedem PC-Start an anderer Stelle (Laufwerkbuchstabe) aufschienen. Fallweise gelang ein Start auch ohne Phantom-Laufwerke. Die Ursache war nicht, wie zuerst angenommen, eine Unverträglichkeit des Treibers von Programmen welche virtuelle Laufwerke erstellen mit dem Windows Treiber. Tatsächlich ist es aber ein Treiber Problem welches wahrscheinlich nur bei Medion PCs auftritt. Der Treiber von Medion für den Card-Reader, bekriegt sich mit dem Windows Treiber und dadurch entstehen die doppelten Laufwerke.
    Ich habe mit der Card-Reader Software von Medion über die Option "Remove all installed components" den Medion Treiber entfernt. Nun sind die bunten unverwechselbaren Laufwerkikons von Medion weg und nur mehr die grauen Windows-Ikons vorhanden. Es entstehen aber jetzt nicht mehr doppelte Laufwerke.
    Falls jemand weiß wie man ohne den Winows Treiber für den Card-Reader starten kann, dann könnte ich den Medion Treiber wieder installieren.
     
  2. leendi

    leendi Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    versuch doch einfach mal den Treiber für den Cardreader aus dem Gerätemanager zu entfernen. :flame:

    Dann wirst du beim nächsten Systemstart (oder halt nach neuer Hardeware suchen lassen!) zur installation aufgefordert. Jetzt nich auf automatische Installation klicken sondern Treiber "manuell" von der Medion CD wählen!

    So sollte es eigentlich klappen! :cool:
     
  3. Henry.A

    Henry.A Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    172
    Hallo Leendi
    Ich danke Dir für Deinen Rat. Ich habe das versucht, aber ohne Erfolg.
    Wenn ich im Gerätemanager die Card-Reader-Laufwerke deinstaliere, verschwinden sie aus der Laufwerksliste bzw. der Systemkonfiguration. Wenn ich dann "Nach geänderter Hardware suchen" lasse, geschieht nichts.
    Bei einem Neustart findet Windows automatisch die Hardware, lädt wieder seinen Treiber und alles ist wie vorher.
    Wahrscheinlich belasse ich alles so wie es jetzt ist. Die bunten unverwechselbaren Medion Ikons wären zwar praktischer, aber es gibt wenigstens keine doppelten bzw. Phantom Laufwerke mehr.
     
  4. Lena´s Papa

    Lena´s Papa Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    133
    versuch doch einfach mal über die Systemsteuerung eine Treiberaktualisierung für die Card Reader Laufwerke ( Button ist auf der Registrierkarte Treiber von den Laufwerken vorhanden )
    und dann den Medion-Treiber auswählen! :D
    Das sollte funktionieren

    Gruß Lena´s Papa
     
  5. Henry.A

    Henry.A Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    172
    Hallo Lenas Papa
    Ich danke Dir für Deinen Hinweis. Ich hatte das bereits versucht, aber keinen Erfolg gehabt.
    Ich habe an Medion ein E-Mail gesandt und bin schon neugierig ob und welche Antwort ich erhalten werde.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen