1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Philipps CDD 36 10 reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von joergreinhardt, 6. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joergreinhardt

    joergreinhardt ROM

    Registriert seit:
    21. Juni 2000
    Beiträge:
    6
    Mein alter aber solider Brenner (Philipps CDD 3610) verweigert unter Win XP seinen Dienst. Bis vor kurzem tat er seinen Job ohne Murren unter Win 98. Nach dem Umstieg au XP lassen sich zwar Daten auslesen, sobald jedoch Nero beim Start auf ihn zugreift hängt das Programm ewig und wenn ich bis zum Brennen vordringe tut sich dann gar nix mehr - Nero reagiert null - laut Anzeige ist der Brenner im Ruhestatus - lässt sich aber nicht mehr manuell öffnen und nur mit restart wieder aktivieren.
    Windows tut}s noch- ist nicht eingefroren.
    Diese Hänger habe ich allerdings auch noch wenn andere Systemprogramme auf den Brenner zugreifen wollen - dann klingt er aus und ist plötzlich aus einschlägigen Hardwareaufzählungen verschwunden.
    Angeblich soll der CDD 3610 ja standardmässig laufen...?
    Mein Toshiba DVD-ROM tuts anstandslos, auch sonst gibts erst mal keine Probleme.
    Was kann das sein???
     
  2. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Wenn ich mich recht erinnere ist der Philips 3610 baugleich mit dem HP 7200 - 2x2x6x und der wird von XP nicht unterstützt. Kauf dir doch für 60 Euro nen neuen Brenner. Oder für ein paar Euro mehr gleich was solides wie Yamaha F1 (ca. 79 Euro - Media Markt) oder nen Pleytor 482448 für knapp über 100 Euro.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen