Phishing-Angriff mit Umlaut-Domains

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von MaxMaster, 8. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaxMaster

    MaxMaster Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    92
    -kein Text
     
  2. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    also das "a" in paypal istbei mir wesentlich kleiner, wer darauf reinfällt selber schuld...
     
  3. ntsvcfg

    ntsvcfg Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Denk' doch bitte vorher kurz nach, bevor du schreibst. Es sind alle Browser betroffen, die IDN unterstützen. Bei Dir ist das "a" vielleicht kleiner - deswegen ist das bei anderen Nutzern und Browserversionen noch lange nicht so. Unter Mozilla 1.7.5 (W2KSP4_de) erkenne ich hier keinen Unterschied zwischen den "a's". Deswegen maße ich es mir auch nicht an, zu behaupten, das da jeder selbst dran Schuld sei, der auf einem solchen Link vertraut.

    T.
     
  4. Broesel 71

    Broesel 71 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    38
    Ich habe es mit Win XP SP1 und IE 6.0.2800 (mit IDN), Opera 7.22 und Firefox 1.0 getestet:

    Selbst bei Betrachtung der URL mit der Windows-Bildschirmlupe ist kein Unterschied zuwischen den 'a' zu erkennen.

    Hast du spezielle Einstellungen bei den Schriftarten? Welches OS und Browser benutzt du?
     
  5. snaggles

    snaggles Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2000
    Beiträge:
    199
    der in der PC-Welt angegebene Link funktioniert nicht mehr :-(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen