Phishing, eure Meinung zu der Methode

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von BMBerlin, 30. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    Beim Phishing ist doch das Problem u.a., wie die Leute an die richtige Mail- addi kommen, um einen Trojaner zu installieren.

    Beim Surfen ist mir folgendes aufgefallen:
    Es gibt etliche Banken, die kaum einer kennt ( Loddel Credits of Harbunshire, gibts nicht ), die einen satten Zinssatz anbieten - toll in der heutigen Zeit, und ein Angebot offerieren. Wenn dann die Angabe einer Mail addi gefordert ist und man die eingibt, könnte doch jemand reposten. In der Repost, genannt Angebot, ist der Trojaner drin. Undschon ist das Problem im Rechner. Wie sehtIhr das? Wie kann man sich schützen, außer, nicht auf solche Anfragen einzugehen ?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ne nicht wirklich. Deine Adresse kriegen die nicht raus, die schicken einfach an jede denkbare Adresse so ne mail.

    Das Problem beim Phishing sind die Deppen (ich muss es einfach so sagen) die auf dem Link klicken ohne vorher zu prüfen wo der hingeht (es reicht doch schon den Mauszeiger drüberzuhalten) und dann ihren Browser nicht richtig konfiguriert haben um zu verhindern dass sich da was ohne ihr zutun installiert.
     
  3. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    mach mal einen Test und klick mal irgend eine Werbung an. Zumindest wirst du nach deiner mail Addi gefragt, wohin ein Angebot geschickt werden soll. Gibst du das ein, dann ist das Problem da.

    Die Leute als Deppen zu bezeichnen ist nicht unbedingt richtig. Gut, sie sind unerfahren, sie sind auch leichtsinnig. Ich habe zunehmend Verständnis dafür, wenn Leute bei den mageren Zinsen und immer schmaler werdendem Geldbeutel Alternativen suchen. Rums: dann beginnt das Problem. Oder ?
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Leute die das machen habens nicht besser verdient. Wenn ich schon meine Neugier nicht zügeln kann und unbedingt wissen muss was dahinter steckt dann geb ich doch eine web.de Wegwerfadresse ein.
     
  5. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ich glaube, dass gerade in einer solchen e-mail genug Schlüsselwörter enthalten wären, um jeden, aber auch wirklich jeden Spam-Filter in höchsten Alarm zu versetzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen