Phishing mit der echten Ebay-Seite

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 5. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    ja, auch nicht schlecht. aber wer eben beherzigt, dass auch eBay niemals per mail dazu auffordert, irgendwas anzugeben, sollte "nicht in die falle tappen"...

    da kann das alles noch so echt aussehen (oder sein).

    und ich sage euch: die nächste generation von phishing wird sein, dass leute in anzügen um die häuser ziehen und an der haustür vorgeben solche daten zu brauchen. und das wird viel mehr erfolg bringen, als per mail...
     
  2. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Tja, wie locker Ebay das Thema Sicherheit nimmt ist allseits bekannt. Mich würde mal interessieren, ob der Bug, der im Dezember und glaub Januar war´s nochmal bei SternTV gezeigt wurde immer noch funktioniert. Wundern würde es mich nicht.

    Das zeigt, dass es immer noch Vollidioten gibt, die immer noch nicht wissen, dass man auf E-Maillinks nicht klicken sollte, schon gar nicht, wenn der Link zu einem Bank oder Shoppingside führt. Wenn´s nach mit ginge: Account sperren und erst einmal einen Kurs besuchen. Das Gleiche natürlich bei all jenen, denen schon einmal das Konto geplündert wurde, weil sie zu blöd sind. An der "modernen Welt" teilhaben wollen, aber Null Ahnung haben ... da reg ich mich echt drüber auf.

    Zu jedem Dreck braucht man heute einen Nachweis, wird Zeit, dass man so etwas auch bei Onlinebanking und Shopping einführt, damit nicht jeder Super-Mega-Dau auf die Mails hereinfällt. Und ganz ehrlich: Wer von Pfisching noch nichts mitbekommen hat (Das Thema wurde schon in so ziemlich jeder Nachrichtensendung, teils mehrfach erwähnt, behandelt und gewarnt. Vielleicht sollte man noch nach jedem zweiten Werbespot einen Warnspot senden, aber ich glaube selbst dann blicken es die meisten nicht.) der hat mit Geldgeschäften im Internet absolut nichts verloren und soll gefälligst bei Karstadt einkaufen gehen und sich sein Geld am Bankschalter abhohlen.
     
  3. urmels

    urmels ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo cheff, sorry Mister Allwissend :bet:

    Du schmeisst ja recht locker mit Sprüchen um dich rum: Vollidioten, zu blöde, Null Ahnung haben, Super-Mega-Dau, selbst dann blicken es die meisten nich...

    Nur weil du in der Lage bist, einen Computer einigermassen zu bedienen, gibt es dir noch lange nicht das Recht, andere Leute dermassen zu verunglimpfen.

    Ich gehe mal davon aus, dass du am Morgen die Kaffeemaschine selber auf CE-Konformität gecheckt hast und jederzeit in der Lage bist, den Kaffee selber zu rösten.

    Auch im Bereich Strom / Starkstrom greifen deine Kollegen jeweils gerne auf dich zurück, weil du nur schon aufgrund der Spannungsschwankungen in der Lage bist, eine Aussage über den Zustand der Brennstäbe im Kernkraftwerk zu machen. Generell gehört die Atomphysik-Literatur zu deiner Lieblingslektüre. Leute wie du würden ja nie Strom nutzen, ohne mit Leichtigkeit auch selber einen Kernreaktor nachbauen zu können. Entweder man versteht es, oder man lässt es, da bin ich ganz deiner Meinung.

    Nicht vergessen wollen wir natürlich auch dein Auto - die ganze Bordelektronik und vor allem auch ABS hast du selber entworfen und getestet - da kann keiner was sagen.

    Langer Rede kurzer Sinn: Bevor du lauthals über andere herziehst, überleg doch mal einen kurzen Moment, ob es in deinem Leben nicht vielleicht auch etwas gibt, das du nutzt und vielleicht nur im Ansatz verstehst... Sollte das wider Erwarten nicht der Fall sein, können wir ja gerne mal eine Diskussion über Gentechnik in der Landwirtschaft starten ;-))

    Nimms locker und schalt die Stromspartechnik ein. :bremse:
    urmels

    PS: Könntest du mir mal das Layout deines selber geätzten Prozessors und den Quellcode deines selber geschriebenen Betriebssystems schicken - ich bin halt ebenfalls Idealist und würde wie du nie einfach Wintel vertrauen!
     
  4. wiwa

    wiwa Byte

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    88
    @urmels:
    Der Ton von Cheff ist sicherlich heftig. Allerdings verstehe auch ich nicht, wieso es noch immer Leute gibt, die sich nicht an die einfachsten Regeln halten. Immerhin wird über das Phishing selbst in unserem Dorfblatt mehr oder weniger regelmäßig berichtet, so dass auch Wenig-Nutzer, so sie denn zumindest eine Tageszeitung lesen, es doch besser wissen sollten. Und dazu muss man nicht alles selber erfunden haben....
    Schönen Abend noch und hoffentlich kein tausendfaches Hin und Her zu diesem alten Thema....
    mfg
    Willi
     
  5. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ich maure auch nicht mein eigenes Haus und beschwer mich dann beim Steinelieferant, dass es eingestürtzt ist. Den Schaden würde mir zurecht niemand ersetzen. Hätte mich halt vorher informaieren müssen, auf was ich achten muss oder eben bleiben lassen.
     
  6. urmels

    urmels ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Willi

    Natürlich hast du recht - ich verstehe es ja auch nicht!

    Allerdings habe ich sehr viel mit Leuten zu tun und ich glaube, dass es in die Richtung Leichtgläubigkeit, manchmal etwas Naivität und zum Teil einfach blindem Vertrauen in die Technik geht. Leider sind es dann gerade diese wenig Nutzer, die sich eh nicht für "Computerzeugs" interessieren und lieber die Lokalnachrichten lesen... Ein typischer Satz der mir in diesem Zusammenhang in die Ohren gekommen ist, war: "Der Enkel hat mir gezeigt, wie das mit dem Onlinebanking funktioniert."

    Ich habe ja auch nicht alles selber erfunden - spiele mich aber auch nicht auf, als ob es so wäre...

    Grüsse, urmels
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen