1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Phoenix Award Bios - Steckt beim booten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Johannes307, 5. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Johannes307

    Johannes307 ROM

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    4
    folgendes problem: ich musste eine zweite platte in den rechner einbauen. weiters musste ich die platte auch noch im bios manuell konfigurieren. nach dem neustart kam der rechner jedoch nicht über den festplattencheck hinaus. ich komme auch nicht mehr ins bios setup. hilfe !
     
  2. Johannes307

    Johannes307 ROM

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    4
    das bios reset hat tatsächlich funktioniert ... hab einfach die batterie für ein paar minuten rausgenommen ... danke für die hilfe
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wahrscheinlich brauchst Du mehr Geduld! Wieviel Zeit gibst Du der Kiste denn, bevor Du den Startvorgang abbrichst?

    Welche Daten hast Du eingegeben? Normalerweise reicht "AUTO"! Wenn nicht, ist schon was faul!

    Startet das Teil, wenn das Datenkabel der neuen HD abgezogen ist?

    MfG Raberti
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    mach doch einmal einen CMOS Reset (Handbuch des Motherboards dazu nehmen). Danach sind die BIOS Default-Einstellungen eingestellt, d.h. du musst anschl. die für dich persönlichen Einstellungen noch vornehmen.

    Sollte es danach noch nicht einwandfrei funktionieren, poste doch mal die Daten wie z.B. Hersteller und Typ des Motherboards, die Daten deiner Platten (Hersteller bzw. Typ).

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen