1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Phoenix Bios

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von BehrendJanssen, 4. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BehrendJanssen

    BehrendJanssen ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ich habe ein Phoenix Bios kenne mich kaum aus.. Habe mit einem bios erkennungsprogramm diese herausgefunden :
    Bios Datum : 14.3.01
    Award Bios gefunden : Award modular Bios v6.00pg
    Award id string : 8363-686B-K7VZAC-00
    Chipset : 8363

    Suche ein Bios update und wie kann ich das draufpspielen ? Bitte um hilfe..
    mfg Behrend Danke im voraus
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    warum willst du ein BIOS-Update machen, willst du eine neuere CPU einsetzen die von der jetzt vorhandenen BIOS-Version nicht unterstützt wird. Oder halt damit du wieder auf dem aktuellen Stand bist?

    Sollte kein wirklich plausibler Grund für ein BIOS-Update vorliegen, dann lass es lieber sein, bzw. schau jemandem über "die Schulter" der davon Ahnung hat bzw. schon desöfteren gemacht hat.

    Bei Laien (kann aber auch Experten passieren) besteht die Gefahr dass sich bei nicht korrekter Anwendung eines BIOS-Update}s der BIOS-Chip neuprogrammiert werden muss - kostet ca. 20 - 30 ?.

    Andreas
     
  3. BehrendJanssen

    BehrendJanssen ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    ich kenne nur den ms-dos modus aber was ist dos ? und kann mein pc durch dieses überscheiben des bios komplett innen arsch gehen ? danke das ihr einem noobie helft :)
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die Datei hast du ja bereits entpackt, jetzt fehlt nur noch die entsprechende Flash-Software. Die bekommst du hier ftp://ftp.ecs.com.tw/bios/flash/awd822a.exe

    Beide Dateien kopierst du auf eine Start-/ bzw. Bootdiskette und startest nach einem Neustart ins DOS - kein DOS-Modus!!!
    Anschliessend gibst du folgendes am Prompt ein.

    awd822a.exe xxxxxx.bin /py /sn /cd /cp

    Die xxxxxx stehen für deine .bin Datei die du entsprechend einfügen musst. Anschliessend sollte der Flash-Vorgang starten und ca. 1 Minute in Anspruch nehmen. Fortschritt ist an dem Statusbalken erkennbar. In dieser Zeit keine weiteren Aktionen starten. Wenn Flash-Vorgang beendet, erscheint ein Fenster bzgl. des Neustarts. Entsprechend ausführen und du kannst direkt wieder Windows starten lassen. Im BIOS hat sich durch das "Einsetzen der Schalter" nichts an den Einstellungen verändert.

    Andreas
     
  5. BehrendJanssen

    BehrendJanssen ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Habe das lila schwarze und die datei bereits runtergeladen.. es ist eine bin datei wie öffne ich sie oder wie muss ich weiter vorgehen ? .. mfg Behrend
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    von diesem Board gibt es 2 Varianten einmal ein gelbes Board mit der Rev. 1.0 und ein lila-schwarzes Rev. 3.0

    Um die Rev. herauszufinden musst du wohl den Rechner aufschrauben oder ins Handbuch schauen, da sollte die Rev.-Nr. auf den ersten Seiten ebenfalls angegeben sein.

    Für die Rev. 1.0 gibts hier BIOS-Update}s http://www.ecs.com.tw/download/k7vza10.htm und für die Rev. 3.0 hier http://www.ecs.com.tw/download/k7vza30.htm

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen