Photo CD brennen

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Hatz20, 25. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Gibt es eine Möglichkeit eine CD mit Bildern zu füllen sodass diese am DVD player abspielbar sind? Wenn ja welches Format sollen die Fotos haben.
     
  2. Ston

    Ston Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    50
    Z.B. mit WinOnCD 5:

    "Mit Hilfe des in WinOnCD 5 integrierten Photoalbum-Projekts besitzen Sie die Möglichkeit, Bilder, Fotos und Videosequenzen in Form einer dynamischen Diashow im Video-CD-Format zu speichern, das von Video-CD- und vielen DVD- Playern gelesen werden kann.

    --------------------------------------------------------------------------------


    Bei gleichzeitiger Verwendung von Hintergrundmusik und Videos in einem Album werden die Videos nur als Standbild repräsentiert, wenn das Album als Ganzes auf einem VideoCD-/DVD-Player abgespielt wird. Bei direkter Anwahl des Videos aus dem Menü sowie Betrachtung im Web-Browser wird hingegen das Video abgespielt.

    --------------------------------------------------------------------------------

    Bitte beachten Sie, dass DVD-Player nicht in jedem Fall das Abspielen von CD-R bzw. CD-RW Medien unterstützen. Prüfen Sie die entsprechende Kompatibilität, bevor Sie einen DVD-Player erwerben.

    Zusätzlich wird auf der CD eine HTML-Struktur angelegt, mit denen das Photoalbum auch über einen Internet-Browser betrachtet werden kann.

    Die Bilddaten, die in den Formaten *.JPG, *.BMP, *.TIF, *.AVI oder MPEG-Dateien vorliegen können, werden dabei in zwei voneinander getrennte Datenbereiche abgelegt. Für Videosequenzen gelten dabei die Bedingungen, wie Sie in Kapitel 11 - Video-CD (VCD) beschrieben werden. Dabei wird in dem HTML-basierenden Bereich das Bildarchiv in seiner Originalauflösung und in dem Segmentbereich die Bilder für den DVD-Player in hochwertiger DVD-Auflösung (704 x 576) im *.DAT-Format abgelegt. Weicht das originäre Bildformat dabei von der DVD-Norm ab, werden die zwischen Bild und DVD-Format liegenden Leerbereiche mit schwarzen Balken harmonisiert. Der DVD-Trackbereich kann mit einem geeigneten DVD-Player auf einem Fernsehgerät ausgelesen und über eine Fernbedienung gezielt bis auf Einzelbildebene abgespielt werden. Es besteht die Möglichkeit der Einbindung von Hintergrundmusik. Pro Album kann jeweils eine Audiodatei zugewiesen werden, wobei die Formate *.MP3, *.WAV, *.RAW, *.AIF sowie *.MPA (MPEG 1 Level 2) eingebunden werden können..."

    MfG Ston
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen