Photo Shop vs. Photo Impact

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von hanse1, 20. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hanse1

    hanse1 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Ich bin auf der Suche nach einer leistungsfähigen Bildbearbeitungssoftware. Bei der Lektüre des bekannten Magazins DOCMA des Doc Baumann stellt der Leser fest, dass dort stets mit Adobe Photoshop gearbeitet wird. Nun ist da auch andere Software auf dem Markt, zum Beispiel Photo Impact von ULead. Bemerkenswert ist hier der schwindelerregende Preisunterschied zwischen beiden Programmen. Deshalb meine Frage: Wer hat Erfahrungen mit einem/ beiden der genannten Programme und rechtfertigt der Leistungsumfang von Photoshop eine solche Investition wirklich ? Oder ist Photoshop wirklich nur für den professionellen Gebrauch sinnvoll ? Ich benötige es für den privaten Gebrauch und habe noch wenig Erfahrung im Handling mit Bilbearbeitungssoftware. Danke für eine Antwort
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Photoshop ist so ziemlich das Non Plus Ultra für Profis,deswegen sind die anderen Programme,wie das von Dir angesprochene Photo Impact nicht unbedingt schlechter,denn um die Möglichkeiten die die meisten Programme bieten auszuschöpfen,mußt Du dich da schon richtig einarbeiten.

    Fang am besten einfach mit einem Freeware Programm wie z.B.
    PhotoFiltre an
    http://www.foto-freeware.de/photofiltre.php

    und falls Dir dessen Möglichkeiten wirklich nicht ausreichen sollten,dann bleibt Dir nichts anderes übrig als anhand von Demos der anderen Programmen,das herauszufinden,das Dir am besten liegt.(Bedienung/Funktionsumfang)
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    ich würde Dir FixFoto empfehlen.Sehr gut durchdachte Funktionen. ( Hier fließen Ideen des Benutzers mit in die Software ein - d.h. werden vom Entwickler des Programms umgesetzt und eingebaut)
    PhotoImpact habe ich von der Platte geworfen, nachdem ich das Programm getestet hatte.
    http://www.j-k-s.com/

    Preis 30 Euro. Schau Dich einfach mal auf der Hompage um.Und stöbere etwas im Forum. Eine anständige Hilfe ist auch im prog eingebaut.Man kann sich diese auch separat als PDF herunterladen.Testversion läuft glaube ich 30 Tage.

    mfg Ossilotta
     
  4. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    Eine sehr leistungsfähige Bildbearbeitungssoftware ist IMHO PaintShopPro und den Preis ist das programm auch Wert. Die Version 9 kommt demnächst in deutscher Sprache.

    Die Testversion bekommst Du hier: www.topsystems.com

    mfg
     
  5. hanse1

    hanse1 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    ... da danke ich euch doch recht schön für die vielen Antworten. Jetzt weiss ich schon mehr.
     
  6. Aaron.Hades

    Aaron.Hades Byte

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    118
    photoshop und photoimpact kann man nun wirklich nicht miteinander vergleichen. die programme orientieren sich schliesslich an verschiedene anwendergruppen. ich arbeite mit beiden programmen seit jahren beruflich. photo impact ist durchaus überschaubar und bietet viele möglichkeiten in punkto ebv. photoshop ist dermassen komplex dass die meissten user das potential gar nicht ausnutzen können. auch schon deswegen nicht, weil niemals alle funktionen gebraucht werden. trotzdem finde ich dass sich diese beiden programme prima ergänzen. pi hat meiner meinung nach für den amateur das beste preis/leistungs verhältnis. photoshop darf man diesbezüglich nicht grossartig berücksichtigen (bezogen auf den preis). für den professionellen anwender wie schon gesagt: das mittel schlechthin.
     
  7. helge79

    helge79 Byte

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    23
    Servus,

    von Adobe gibt es die "Photoshop Album 2.0 Starter Edition" umsonst. Für meine Fälle reicht das Programm dicke aus.


    Gruss
    helge79
     
  8. Aaron.Hades

    Aaron.Hades Byte

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    118
    photoshop album ist nicht gerade das was ich als 'leistungsfähig' bezeichnen würde, aber immerhin freeware... ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen