Photoimpact 10

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Snofru, 2. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Snofru

    Snofru Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2000
    Beiträge:
    36
    Shareware? Hmmm... :confused:

    Find's ein bisserl "zu professionell" für "Shareware", oder nicht? :cool:
     
  2. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    Shareware = Eine besondere Art der Softwarevermarktung.

    Shareware ist keine Freeware, falls du das meintest, sondern eine Software die man vor dem Kauf testen kann und die nur in der "Original-Testversion" kopiert und weitergegeben werden darf.
     
  3. Snofru

    Snofru Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2000
    Beiträge:
    36
    Ja schon, dass war mir natürlich kar. Aber man kann ja zum Bsp. auch Macromedia Produkte testen und dann kaufen (war wenigstens früher mal so, dass da auf der CD vom einen Produkt noch die Testversionen der anderen Macromedia-Produkte drauf waren). Ich nenn' deswegen aber doch z.Bsp. Dreamweaver nicht Shareware... oder?

    Ich meinte es also eher in dem Kontekt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen