photoshop knowhow gesucht

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von TRex2003, 13. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TRex2003

    TRex2003 Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    95
    hi!
    ich hab mit photoshop buttons erstellt, die in eine website mit navy farbenem hintergrund eingesetzt werden. in der mitte jedes buttons ist ein weißer kreis, der flüssig in das blau übergeht.
    nun habe ich aber durch den farbverlauf ein anderes blau(warum auch immer) und es passt nicht mehr farblich zur site.
    ich wollte auch schon einfach einen transparenzeffekt einbauen, bei dem das navyblau im button ganz fehlt und dafür dieser bereich transparent ist, aber wie mache ich das? nachträglich funktioniert der transparenzfilter nicht mehr und wie man direkt einen tarnsparenten übergang erstellt weiß ich nicht.
    ich habe auch psp, aber geht mir damit bitte nicht zu weit, ich hab da ka!
    thx für jede hilfe
     
  2. TRex2003

    TRex2003 Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    95
    ich kenn den code, ( navyblue = #000080 ; RGB = 0,0,128)
    aber der farbverlauf hat nicht geklappt und der farbverlauf endet außen nicht mit dem navy farbton.
    ich habe bereits einen ähnlichen effekt gefunden, der jedoch nicht so wie gewollt in der mitte mit weiß endet.
    das ergebnis sieht man unter www.tsperber.de/hp_entw.jpg .
    links die buttons rechts der ersatz
     
  3. sokie

    sokie Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    19
    safe for Web\' (tastenkombination alt+shift+strg+s)

    Um einen Hintergrund an die buttonfarbe anzupassen (das ist der umgekehrte weg) kann man die button-farbe mit einem colorpicker-tool aufnehmen, und ihn als hex-ausdruck anzeigen lassen, den man dann als Hintergrundfarbe einsetzen kann. Ich benutze dafür ein einfaches freeware-tool : C-Pick (http://home.hccnet.nl/s.j.francke/software/software.htm).
    Wenn man so vorgeht, sollte man das ergebnis aber zumindest in einem weiteren Browser ansehen - weil das natürlich meisst keine Websichere Farbe ist. Bei C-pick wird neben der rechnerischen Farbe aber auch auch die nächstliegende Web-sichere Farbe angezeigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen