PHP KONFIGURATION - Apache

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von RedScorpion, 12. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RedScorpion

    RedScorpion Byte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    99
    Hallo.

    Ich habe erfolgreich Apache installiert (nicht den apache 2, mit dem komme ich nicht zurecht...). Funktion ist auch okay.
    PHP habe ich "installiert", in Apache auch einige Änderungen vorgenommen. libphp4.so eingebunden und Typen geaddet...

    Eine PHP-file wird auch verarbeitet, jedoch kann ich keine Variablen von einer URL/Formular an das Script übergeben.

    z.B.:
    <?php
    echo "variablenwert: $text";
    ?>
    und dann aufrufen mit DATEINAME.php?text=blablabla

    oder eben übergabe durch ein Formular funktioniert nicht.

    Woran liegt das?

    Danke, Manu
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
  3. RedScorpion

    RedScorpion Byte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    99
    Hi kalweit.

    Dein Link hat mir nicht weitergeholfen. Ich hatte das Problem schon einmal unter Windows. Das Problem da war, dass die php.ini (?) noch in den system ordner kopiert werden musste.
    gibt es das bei Linux auch? einen windows/system Ordner in den man noch eine Datei kopieren muss?

    danke, Manu
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Da PHP ja interpretiert wird, liegt dein Problem nicht in der php.ini, sondern in der Konfigurationsvariablen register_globals. Es werden einfach Querys nicht in das Script importiert. Wie in dem Link schon beschrieben, musst du entweder in der PHP-Konfiguration register_globals=on setzten oder über die superglobalen Arrays auf die übergebenen Werte zugreifen.

    Gruss, Matthias
     
  5. RedScorpion

    RedScorpion Byte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    99
    Danke an euch!
    Mit register_globals hat es dann doch geklappt.
    Ich bin gewöhnt, das die Variablen auf global stehen....

    Danke!!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen