1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PIII auftakten Was ist da los?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Modder, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Modder

    Modder Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    51
    Hallo zusammen!
    Ich hab meinen PIII von 933 auf 1050 MHz aufgetaktet. (FSB auf 150 multiplier der CPU ist 7). Jedoch erscheint beim Laden von WinXP immer ein Bluescreen, der mir irgendwas von "Caching oder Shadowing deaktivieren" und sonstigem Käs erzählt. Im Bios hab ich aber die Einstellungen für cache - und shadowing nicht.

    Auch wenn ich ins BIOS geh. dauert es so 10 sec, dann startet die Kiste neu aber der Bildschirm bleibt schwarz. Wenn ich nicht ins Bios geh und ihn einfach WinXP starten lassen möchte, kommt der Bluescreen.

    Ich weis einfach nicht mehr weiter.
    Hier noch ein paar Systemdaten:
    Mainboard: GA-6VX7-4X
    CPU: PIII 933 1,67V Core
    512 MB SD-RAM

    Könnte es evtl am SD-RAM liegen? Der wird aber immer mit 133MHz betrieben, wenn ich auf 150 FSB gehe.
     
  2. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Er sollte normalerweise 40 Mhz nicht überschreiten. Das ist oft die Grenze für stabilen Betrieb. Im übrigen gilt das auch für den PCI-Bus. Inzw. laufen zwar auch viele Karten mit 41,5 Mhz stabil - aber das ist halt auch sehr stark davon abhängig was man verbaut hat. Es kommt stark auf die Qualität der einzelnen Karten an. Am meisten Probleme machen oft zusätzliche Controller-Karten wie z.B. SCSI
     
  3. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Wie hoch kann normalerweise der AGP-Takt geschraubt werden, damit das System noch stabil läuft ?

    Gruss
     
  4. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Sieht nach Speicher aus.

    Dein Board müsste bei 150Mhz Bustakt einen AGP-Takt von ca. 37,5 Mhz haben. Das sollte die Graka verkraften. Allerdings hast du nicht geschrieben welchen Speicher Du hast. Normaler PC 133er ist damit überfordert - auch bei CL 2er wird es knapp. Versuchs mal mit einem kleineren Schritt (145Mhz z.B.) und update auf das neueste BIOS. Bzw. strecke die RAM Timings.

    Gruss

    Trantor
     
  5. Modder

    Modder Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    51
    Jo.
    Ich werds dann doch lieber sein lassen.
    Trotzdem dangge für eure Antworten.
     
  6. Dann übertakte doch einfach nicht, weil den Unterschied von 933 auf 1050 MHz merkt man sowieso kaum.
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    bezieht sich wohl mehr auf Video-Shadowing.......aktuelles Bios?....falls dann die Option zum abschalten nicht vorhanden ist,macht deine Graka einfach nicht mit
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen