Ping schnell machen

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Reebo, 13. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reebo

    Reebo Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Wie kann ich unter Linux einen Ping machen, der schnell zurückgibt, wenn der Host nicht erreichbar ist. Ich versuche mit

    ping -c 1 -t 1 hostaddr

    aber irgendwie scheint ihm ziemlich egal zu sein, was ich mit -t angebe. Es dauert immer 4-5 sec wenn der Host nicht erreichbar ist. Gibts vielleicht ein anderes Tool dazu? Habe von Linux sonst keine Ahnung, brauche nur um in PHP einzubinden, um PCs online zu pingen.

    Vielen Dank
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    ping --help
    ping: invalid option -- -
    Usage: ping [-LRUbdfnqrvVaA] [-c count] [-i interval] [-w deadline]
    [-p pattern] [-s packetsize] [-t ttl] [-I interface or address]
    [-M mtu discovery hint] [-S sndbuf]
    [ -T timestamp option ] [ -Q tos ] [hop1 ...] destination

    Meins kann dann doch bischen mehr.
    Was besseres fällt mir dann aber nicht ein.
    Hab noch ein source-rpm iputils, wo das ping wohl herkommt. Nur wenn du Interesse hast. Musst mich halt anmailen, wo das hinsoll.

    MfG

    Schugy
     
  3. Reebo

    Reebo Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Keine Ahnung, was da auf dem Web-Server läuft. Kriege nur das:

    usage: ping [-LRdfnqrv] [-c count] [-i wait] [-l preload]
    [-p pattern] [-s packetsize] [-t ttl] [-I interface address] host

    :(
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    SuSE 7.3 hab ich, und du?

    Also mein Ping-Proggie hat W, sonst gib mal man ping ein :-))

    MfG

    Schugy
     
  5. Reebo

    Reebo Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Hmmm... Aber unter Linux hat ping keine -w Option :(
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    ping -a -w 1 192.168.0.x geht schnell

    -w ist quasi ein counter, bricht aber beim 1. error ab :-))

    The TTL value of an IP packet represents the maximum number of IP routers that the packet can go through before being thrown away

    Demnach ist ttl keine Lebensdauer in einer Zeiteinheit, sondern ein Wert, wie oft das Paket durchgeroutet wird!

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen