ping

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Noob2Profi, 13. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    wenn ich unter linux ping localhost eingebe, pingt der sich selbst so lange an bis ich strg+c drücke. gibt es einen parameter der dafür sorgt, dass nur 4 pings ausgeführt werden ?

    mfg
     
  2. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    Wie heißt es so schön es gibt keine dummen Fragen sondern nur dumme die nicht Fragen!
     
  3. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Klar.
    Also genau genommen pausierst du mit Strgl+Z einen Prozess, im Hintergrund läuft er erst nach dem Befehl bg (für background) weiter.

    Entsprechend holst du ihn wieder mit fg (für foreground) in den Vordergrund. Ob er nur pausiert war oder im Hintergrund lief (bg), ist unwichtig.

    Hast du mehrere Prozesse pausiert oder willst sie in den Vordergrund holen, kannst du eine Jobnummer angeben, beispielsweise fg %2. jobs listet dir die laufenden Jobs auf.

    Am besten einfach mal mit
    Strg+Z, fg, bg, jobs
    rumspielen. (:
     
  4. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    wieso sollte das schneller sein ?!
     
  5. barney

    barney Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    79
    Ich hab\' mal nachgeschaut und du hast recht. Da hatte man mir damals wohl was falsches erzählt..

    Kann man denn analog dazu einen Prozess wieder in den Vordergrund stellen?
    [Diese Nachricht wurde von barney am 21.06.2003 | 16:27 geändert.]
     
  6. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Hmm, eigentlich legt Strg+Z einen Prozess lediglich in den Hintergrund.
     
  7. barney

    barney Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    79
    Mit Strg+c brichst du den Prozess ab, mit Strg+z beendest du ping auf natürlich Weise.
     
  8. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Naja, aber mit der Manpage? Da stehen sogar ganze Sätze drin. (:
     
  9. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Moment, ich sagte nicht, daß die Frage dumm oder "dumm" sei! Ich sagte, es sei eine Trivialfrage, das ist ein Unterschied.

    Mangelnde Bereitsschaft kann ich bei mir nicht sehen, sonst hätte er entweder gar keine Antwort erhalten, oder eine doofe Anwort, die ihn Null weiter gebracht hätte. Ich habe aber auf die Manpage verwiesen.

    Und ich habe ebenfalls gesagt, daß solche Trivialfragen nciht sein müssen. Man kann das vielleicht auch netter formulieren, aber es ist besser als gar keine (sinnvolle) Anwort. Aber ich habe da auch schon einiges unfreundlicheres gesehen. Davon abgesehen weiß er ja nun, daß man sowas besser nicht fragt, sondern in den Manpages nachguckt. (: (Im IRC sehe ich das anders ... wenn es einer gerade schnell per Zufall weiß. Aber auch da meckern sie rum. (: )

    Im übrigen hält das die Foren dann auch für andere Fragen frei, die man nicht selbst (schnell, einfach) lösen kann.
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Es liegt in der Natur des Menschen, manchmal auch sog:"dumme" Fragen stellen zu müssen. Du argumentierst hier aus der Perspektive des schon Wissenden. Auch Du wirst in Situationen, wo Du Dich hilflos fühlst und Orientierung bräuchtest, nicht begeistert sein, wenn jemand Dich nur auf andere Quellen verweist, sondern Dich über direkte und unvermittelte Hilfe freuen.

    Vgl dazu mein Beispiel hier :

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=65225#270303

    Mir fällt gerade in Linux-Foren immer wieder auf, dass User häufig mit umständlichen Entschuldigungsfloskeln kommen, um ihre naive Anfängerfrage zu begründen. Ich denke, gerade Linuxer sollten den Neueinstieg in ihr Betriebssystem nicht dadurch erschweren, dass sie solche Fragen als Ausdruck mangelnder Bereitschaft sich zu informieren interpretieren, sonst würde dem leidigen Vorurteil vom esoterischen OS wieder neue Nahrung gegeben.

    franzkat
     
  11. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    es tut mir leid.
    aber wie man sieht , bin ich ein absoluter noob.
    und ein noob kann leider noch nicht viel mit --help anfangen....

    mfg
     
  12. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Eigentlich ist in der deutschen Sprache schon festgelegt, was eine Trivialfrage ist, auch wenn der Begriff relativ aufzufassen ist. Wahrnehmung und Auffassung ist aber immer subjektiv geprägt, darüber brauchen wir nicht diskutieren.

    Wenn jeder bei jedem Programm fragen würde, wie ein bestimmter Parameter heißt, wären die Foren ganz schön überfüllt; wenn ich mir schon überlege, wie häufig ich Optionen nachschaue. Es ist wirklich kein Akt, "man ping" einzutippen - es dauert nur Sekunden, bis man die Option -c hat.

    Es macht einen Unterschied, ob jemand zu faul ist, sich irgendetwas durchzulesen, ob er etwas übersieht, weil die Manpage übelst lang ist, er die Erklärung nicht versteht, oder einfach nicht weiß, daß es Manpages überhaupt gibt. Nun, ich tippe auf letzteres. Jetzt kennt er auf jeden Fall Manpages, damit sind auch Sinn und Zweck eines Forums - sind diese überhaupt definiert? (; - erfüllt.
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Es gibt keine absolute Definition dafür, was eine Trivialfrage ist, es hängt immer vom Standpunkt des Betrachters ab. Dass man mit man-Pages und Dokumentationen die meisten der hier diskutierten Probleme lösen kann, ist auch eine triviale Feststellung, berücksichtigt aber nicht die Aufgabe und Funktionsweise eines solchen Forums .

    franzkat
     
  14. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Also bitte, solche Trivialfragen müssen nicht sein.

    man ping
    ping --help
    [Diese Nachricht wurde von cirad am 14.06.2003 | 02:46 geändert.]
     
  15. sohni

    sohni Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2000
    Beiträge:
    64
    Ist es da nicht schneller, strg+c zu drücken?
     
  16. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mit ping -c4 [IP] schickst Du z.B. 4 Datenpakete ab.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen