1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pinnacle DV 500 Videoschnittkarte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Regulus, 6. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Regulus

    Regulus Byte

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    92
    :aua:
    Habe da ein Problem mit meiner Videoschnittkarte von Pinnacle. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben :jump:
    Ich bekomme diese Karte einfach nicht zum laufen. Wenn ich sie in einen freien PCI-Platz stecke, und den Pc starte gibt`s nur einen ca. 1 sec. langen Beep, und nichts geht mehr. Der Bildschirm (19Zoll-Smile) bleibt auch dunkel.Wenn ich sie wieder ausbaue, dann bootet der PC ganz normal.(Neueste BIOS Version habe ich auch schon aufgespielt)
    Ich benutze WinXP-Home, Mainboard QDI KuDoz7X/400A-6A, Grafikkarte ATI Radeon 9200 SE mit 128MB, CPU: AMD Athlon 2600+ (1,93Ghz) , RAM 512MB DDR Noch etwas: Auf meinem Board ist ein Chipsatz von VIA verbaut.
    Im PC von einem Freund wird die Karte problemlos erkannt !!
    :bet: Vielleicht ist es auch nur ein Einstellungsproblem, aber so gut kenne ich mich auch nicht mit dem PC aus, ich meine, wenn`s dann speziell wird :)
    Ich hörte von Freunden, das es vielleicht ein Interrupt-Problem sein könnte. Ich dachte immer, das eine neue Hardware im PC automatisch erkannt wird ? Wenn sie drinsteckt komme ich ja nicht mal ins BIOS rein, um da eventuell nachzuschauen, ob die Karte erkannt wurde. Außerdem sehe ich nichts weil da der Bildschirm nicht angeht.
    Kann es sein das die DV 500 die Grafikkarte "überlagert" , so das diese ihren Dienst nicht aufnehmen kann, oder die selbe "Datenleitung" zugewiesen wird ?Ich habe auch schon alle anderen PCI-Plätze probiert, aber alles ohne Erfolg.

    Ich würde gern von jemanden hören, der mir weiterhelfen kann.
    Dankeschön.
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    1. der erste pci slot neben der graka nicht belegen (irq wird mit der graka geshared)
    2. die karte mal in einen anderen slot stecken.
    3. boards mit via chipsatz meiden (eigene erfahrungen mit hauppauge pvr 350, lief nie mit einem via chipsatz...).
    4. karte in einen anderen pc einbauen. wenn die gleichen probleme wieder auftauchen -> karte umtauschen.
     
  3. Regulus

    Regulus Byte

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    92
    Hallo !!

    Danke für Ihre Antwort.
    Einen anderen PCI-Platz habe ich auch schon probiert : nichts geholfen !!
    Bei einem bekannten hab ich die Karte eingebaut, und da wurde sie richtig erkannt.

    Ich habe ein Board mit VIA-Chipsatz, vielleicht liegt daran !!
    Vielleicht sollte ich mal ein anderea Board einbauen, und dann sehen ob`s endlich funzt.

    mfg und Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen