1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pinnacle Studio 9 AV/DV

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Kathy80, 12. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kathy80

    Kathy80 ROM

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    7
    Hallo an alle,

    habe mir gestern die Pinnacle Studio 9 AV/DV Karte gekauft.
    Habe die Karte eingebaut und die Software installiert. Leider bricht der PC die Installation des Hardwaretreibers nach kurzer Zeit ab und teilt mit, das die Daten unzulässig seien und die Installation nicht erfolgreich war.

    Kann mir da jemand weiterhelfen, wie ich den Treiber doch noch installieren kann und woran der Fehler liegt?


    Im vorraus schon mal vielen Dank

    LG
    Kathy
     
  2. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    leider gibt es immer weniger Hellseher. Das muss man aber sein, um mit Deiner dürftigen Beschreibung was anzufangen. Mein Auto fährt nicht mehr, was kann das sein?

    Also noch folgendes nachliefern, dann sehn wir mal weiter:

    - Rechnerkonfiguration
    - Betriebssystem
    - was steckt wo im PCI-Slot
    - Wie hast Du den Treiber installiert? Was sagt die Bedienungsanleitung?
    - Hast Du schon mal bei Pinnacle nachgesehen

    Edit:
    Eventuell ist es ein bekanntes Regitry-Problem. Schaui Dir mal folgenden Link an:
    http://www.xp-tipps-tricks.de/Sections-index-req-viewarticle-artid-104-page-1.html
     
  3. Kathy80

    Kathy80 ROM

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    7
    - Rechnerkonfiguration:
    Pentium 4, 2,0 Ghz, 768 MB RAM! Geforce4 TI 4200 Grafikkarte, Sounkarte! Außerdem noch: CD ROM, Maus, Tastatur, Monitor :)

    - Betriebssystem
    Windows XP Home Edition mit Service Pack 2

    - was steckt wo im PCI-Slot
    IEEE 1394
    PCI-Steckplatz 4 (PCI-Bus 0, Gerät 15, Funktion 1)
    Multimediacontroller
    PCI-Steckplatz 4 (PCI-Bus 0, Gerät 15, Funktion 0)

    - Wie hast Du den Treiber installiert?
    normal installiert über die CD Rom

    Die Bedienungsanleitung sagt leider nur, das man den Treiber so install. soll, wie ich es getan habe! Leider ohne Erfolg

    - Hast Du schon mal bei Pinnacle nachgesehen
    Ja, dort gibt es aber auch nur die Treiber, die ich hier auf der CD auch drauf habe!

    Ich hoffe, ich konnte dir die Fragen so beantworten, damit du dir jetzt eher ein Bild machen kannst! :rolleyes:
     
  4. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    die Soundkarte ist nicht zufällig von Creative? Board mit Intel-Chipsatz?
    IRQ-Konflikte schliesse ich bei der Konfig schon mal fast aus, aber schau trotzdem mal im Gerätemanager nach.

    Geh mal auf die Seite, deren Link ich vorher gepostet habe. Ich bin fast überzeugt, dass das Problem damit gelöst wird.
    Melde Dich dann in jedem Fall nochmal, ok?
     
  5. Kathy80

    Kathy80 ROM

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    also die Soundkarte war schon "onborad"! Also kann ich dir leider nicht sagen, was das für eine Marke ist. Aber mit dem Intel-Chipsatz hast du Recht, es ist ein Intel Pentium 4 Prozessor!
    Bei dem Link, den du mir vorhin gepostet hast, war ich breits. Leider konnte ich die Schritte nicht genau so ausführen, als wie es dort stand. 1. gab es bei mir nicht den Gruppen oder Benutzernamen "SYSTEM" - also habe ich diesen mal angelegt! Richtig oder falsch? Danach sollte ich doch den einen Eintrag deaktivieren und den anderen aktivieren. Als ich zum Schluß auf "Okay" ging, kam die Meldung: "Die Berechtigung in allen untergeordneten Objekten werden entfernt und die Verbreitung vererbbarer Berechtigung für diese untergeordnenten Objekte aktiviert. Es werden nur die vererbbaren Berechtiung von PCI verändert - möchten Sie fortfahren?? Ich habe das mit "jJA" beantwortet! Doch das Häckchen war danach nicht am unteren Eintrag aktiviert.

    LG
    Kathy
     
  6. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    HAllo Kathy,

    du hattes geschrieben "Soundkarte", deshalb bin ich davon ausgegangen, dass ev. eine (weitere) gesteckt ist.
    Ein Pentium 4 Prozessor bedeutet nicht unbedingt, dass auch das Board einen Intel-Chipsatz hat. :)

    Der "Benutzer" System sollte eigentlich von Haus aus vorhanden sein. Seltsam...
    Eventuell wird es besser sein, das System neu zu installieren als noch lange nach dem Fehler zu suchen.
     
  7. Kathy80

    Kathy80 ROM

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    7
    Hallo Bernd,

    sicher hattest du Recht, in der Annahme zu gehen, das bei mir noch eine andere Soundkarte dazugesteckt sein können. Aber wie ich (leider zu spät) sagte, ist die Soundkarte bereits "onboard" gewesen! :)
    Nein,leider war der Benutzer "SYSTEM" nicht vorhanden!
    War es falsch, diesen anzulegen?
    Das Sylstem habe ich vor ca. 2-3 Monaten bereits komplett neu installiert......ist das wirklich nötig? :bet:

    LG
    Kathy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen