1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pioneer will nicht laufen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Famex, 7. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Famex

    Famex ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo!
    Hab mir das Pioneer 106s gekauft hab es gegen das Original ausgetauscht,(Master/Slave beachtet) fuhr hoch, Festplatte war auf einmal weg. Mit dem Original lief alles wieder.

    Dasselbe hab ich mit dem CD Brenner gemacht. Ging auch nicht. Das DVD Laufwerk häng zusammen mit der Festplatte an einem 80 poligen Kabel !? Betriebssystem WIN XP.
     
  2. DJ Melancholie

    DJ Melancholie Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Oder noch besser, nimm die Festplatte und den Brenner auf Primary und das DVDL auf Secundary aber alle Laufwerke am besten auf 33 laufen lassen.
     
  3. Famex

    Famex ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hab ich alles schon ausprobiert. Die Fesplatte hatte ich mal allein laufen lassen und das Pioneer zusammen mit meinen Brenner an ein Kabel gehängt (40-polig, Maste/Slave beachtet). Das Ergebnis war, er fuhr hoch doch kein Laufwerk war mehr da, weder Brenner noch DVD. Ich weiss nicht, aber mit wem das Laufwerk auch zusammenhänge es läuft hinterher nicht mehr.
     
  4. DJ Melancholie

    DJ Melancholie Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Das Problem kenne ich auch, ich habe die Festplatte wieder auf UDMA33 laufen, weil die UDMAKabel nichts tauchen.
    Lass das PioneerDVDLaufwerk lieber am 2.Port laufen als UDMA66, ich selber habe alles als auf 33, weil es bei mir mit der Transfergeschwindigkeit Probleme gibt.
    Habe eine UDMA100 Festplatte von WDC, dann DVDLaufwerk von Pioneer (106S) UDMA66 und von ASUS 4816A UDMA33 und die machen alle drei durch die Geschwindigkeitsunterschiede gewaltige Probleme.
    [Diese Nachricht wurde von DJ Melancholie am 11.01.2003 | 18:09 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen