1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pixelfehler kein Garantiefall?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von flash04, 1. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flash04

    flash04 ROM

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,
    ich habe mir übers Internet einen TFT-Bildschirm gekauft und er besitzt einen Pixelfehler. Auf Anfrage an den Verkäufer bekam ich die Antwort, dass ein "Pixelfehler innerhalb der Iso-Norm keinen Defekt dar[stellt] und daher vom Hersteller nicht ausgetauscht" wird.
    Die 14-tägige Rückgabefrist ist inzwischen leider verstrichen.
    Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir bei diesem Problem helfen? Danke schonmal im Voraus.
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Nur wenn der Hersteller oder Verkäufer das Gerät als "Pixelfehlerklasse I" auszeichnet kannst du was machen. In allen anderen Fällen hast du die Antwort vom Verkäufer ja bekommen.

    Gruss, Matthias
     
  3. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Mein Benq FP 767 hatte am Anfang auch einen Pixelfehler.
    Dann bin ich ganz vorsichtig mit dem Finger auf die Stelle gegangen und habe etwas Druck ausgeübt und nochmals kräftig drübergestrichen...und der Pixelfehler war weg.

    Gruß

    matzelein:rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen