1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pixelfehler? oder schaden am notebook?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von TJ_, 27. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TJ_

    TJ_ ROM

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    5
    Hi, habe mir ein gebrauchtes Notebook bei ebay gekauft. ein acer aspire 1690. läuft eigentlich prima, auch kaum gebrauchspuren. doch plötzlich heute bei einem spiel kam 5-7cm vor dem rechten rand des displays ein grüner kleiner senkrechter streifen von oben bis unten durch. is nich wirklich dick, aber man sieht ihn.

    wo kommt der plötzlich her????????

    hab das display jetzt bissle verschoben dann ist der strich weg, wenn ich wieder bissle verschiebe kommt er wieder... mal ist er da mal nicht, abhängig davon in welcher position das display steht. jetzt ist es gerade in einem winkel von 90 grad also kerzengerade und es ist kein strich vorhanden! also sind es keine pixelfehler? weil sonst wäre der strich ja immer da oder??

    und wenn ich hinten an die hinterseite des displays da wo der strich ist leicht reindrücke, verschwindet der strich auch meistens...

    wie kann ich mir jetzt weiter helfen?? ich mein er ist ja nicht immer da, und wenn er da is und ich am unteren rand des bildschirms also schon am plastik bissle reinstück ist er auch weg. was kann ich tun?

    hat einer ne ahnung woran das liegen kann? am notebook oder am display??

    danke
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Kannst du mal den Link zum ebay-Angebot posten?
     
  3. TJ_

    TJ_ ROM

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    5
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...&pfid=0&fsop=1%26fsoo%3D1&fcl=3&frpp=50&fvi=1

    beim abholen hat er mir das notebook kurz vorgeführt und gesagt das alles top funktioniert und alles ok ist! ich kann mir halt irgendwie nicht vorstellen, dass der fehler plötzlich aufgetritt.

    und ich hab das notebook seit dem kauf echt mit samthandschuhen angefasst, also mega vorsichtig damit umgegangen...

    also woran könnte denn der fehler liegen??? jetzt zb ist kein strich zu sehen.. aber meistens is er da beimn einschalten und dann drück
    ich hinten auf den bildschirm an der stelle wo der strich ist und dan n gehts meistens weg...

    könnte ich garantie ohne garantie karte bei acer geltend machen? weil das gerät ja noch garantiert keine 2 jahre alt ist es gibts ja erst seit 2005

    danke
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Leichte, kaum sichtbare Gebrauchsspuren steht da.
    Es bleibt aber unklar, was der Verkäufer damit gemeint hat.

    Ich kann im Text keinen Ausschluss der Gewährleistungspflicht erkennen.

    :guckstdu: hier

    edit:
    Hast du die Kaufrechnung?
    Ohne die, kannst du keine Herstellergarantie in Anspruch nehmen.
    Es scheint ein Materialfehler zu sein, der auch über die gesetzl. Gewährleistung beim Händler, bei dem das Gerät ursprünglich gekauft worden ist, abgewickelt werden kann.
     
  5. TJ_

    TJ_ ROM

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    5
    Also unter leichte gebrauchsspuren redet man von den äusserlichkeiten, das ist ja eigentlich klar?! ein fehler im display ist keine "gebrauchsspur". er sagt es läuft einwandfrei, und das heisst das es keine fehler hat, "es läuft einwandfrei" bezíeht sich auf die funktion des notebooks also auch display alles, gebrauchspuren bedeuten äusserlichkeiten, ich denke, dass das eigentlich klar ist.

    und er hat mir beim kauf als ich es abgeholt hab versichert das nichts kaputt ist oder ähnliches. er hat keine rechnung mehr gefunden sagt er, hab aber ein kaufvertrag mit ihm geschlossen.

    es waren auch 5 leute dabei die gehört haben, dass es einwandfrei läuft als ich es abgeholt habe.

    aber das gerät gibt es doch erst seit 2005 also garantiert noch keine 2 jahre! dann müste ich bei acer eigentlich doch auch ohne garantie karte oder ähnliches einen garantieanspruch bekommen oder nicht? ich meine wenn das gerät ca 1 jahr alt ist, müssten die doch eigentlich reparieren oder nicht?

    dankeschön
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Wenn keine Rechnung bei einem relativ neuen Gerät mitgeliefert werden kann, ist der Verdacht nahe, dass etwas faul ist.
    -gestohhlenes Gerät
    -vom LKW gefallen usw.
    Bestehe am besten auf Rückgabe.
     
  7. TJ_

    TJ_ ROM

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    5
    ist bei privat kauf nicht so einfach...

    ist es schwer das plastik vorne abzunehmen und dann mal hinter das display zu schauen? weil wenn ich hinten dagegen drücke leicht ist der strich weg, scheint also kontakt fehler oder wackelkontakt oder sowas zu sein... jetzt ist er weg er kommt nur ab und zu...

    danke
     
  8. TJ_

    TJ_ ROM

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    5
    hinten auf dem gehäuse steht drauf: MFG.Date: 0504 kann ich dann davon ausgehen, dass dieses gerät im mai 2004 hergestellt wurde??? oder wurde es da an einen händler verkauft?

    weil der verkäufer meinte ja es sei ein jahr alt, also verkaufsdatum war der 20.04.2006. das heisst es müsste so april also 04/2005 gekauft worden sein.

    aber das MFG Date: also das Herstellungsdatum war 05/2004. kann das denn sein, dass es schon ein jahr produziert war und erst ein jahr später verkauft worden ist?????

    klingt für mich sehr unglaubwürdig, lieg ich da richtig?!

    dankeschön

    ps. und der verkäufer meinte jetzt in einer e mail, es sei nie aufm boden gefallen oder ähnliches, weil es dann ja sicher noch mehr schäden davon getragen hätte...
     
  9. Babu1940

    Babu1940 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    4.883
    MFG: Bei internationalen Daten wird fast immer JJ.MM geschrieben. D.h. die Herstellung des Gehäuses wäre tatsächlich im April 2005 gewesen.
    PS: Auch hier spricht viel für die Angabe des Verkäufers. Bei einem Fall auf dem Boden wären sicherlich größere "Gebrauchsspuren" zu sehen.
    Ansonsten: Schließe mich deoroller an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen