1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pixelfehlerprüfung TFT?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von wahaha, 5. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wahaha

    wahaha Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    254
    klick

    Was meint ihr dazu?
    Ist es das Geld wert?

    ps: Ich hoffe das passt in diesem Forum, Kaufberatung trifft ja auch nicht wirklich zu.
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Will ich nicht sagen, wir nutzen z.B. bei uns im Laden an 10 oder 12 Arbeitsplätzen H750 TFT?s von Hansol. Hansol ist eine der kleinen Tochterfirmen von Samsung und folglich sind in denen auch Panels von Samsung und auch Samsung Elektronik verbaut. Mit keinem der TFT?s habe ich irgendein Problem gehabt (was Pixelfehler angeht).

    Ich selber nutze ein solches TFT für mich Privat (hock ich auch grad vor :))und auch meine beiden Kidds hocken vor so ?nem Teil. Keinerlei Schlieren bei schnellen Games oder sehr schnell wechselnden Bildszenen, etc..

    Manchmal liegt?s wohl offensichtlich auch an der Fertigungsserie bzw. wie und wo die Panels rausgeschnitten werden, etc. da kommen wie beim Prozi einige Punkte zum tragen was die Qualität angeht.
     
  3. wahaha

    wahaha Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    254
    Der Witz an der Fehlerüberprüfung ist doch, dass man ein Display OHNE Pixelfehler bekommt. Da diese Geräte ziemlich selten sind, müsste man den Bildschirm wahrscheinlich ca 5mal zurückschicken, bis man so ein Exemplar kriegt, oder?
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn du Online bestellst hast du doch ein 14tägiges uneingeschränktes Rückgaberecht - oder etwa nicht ? !

    So steht?s im BGB und da hat der Händler sich dran zu halten - auch wenn seine AGB was anderes sagen sollten. Die 40 ?-Grenze wg. der evtl. zu tragenden Rücksendekosten ist auch überschritten, also "no problem".
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Geh doch in ein Geschäft und teste es im Laden, wenn du den TFT in deiner Nähe findest...
     
  6. wahaha

    wahaha Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    254
    dann steht der bildschirm aber bei mir daheim, und ich muss ihn zurückschicken.
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Dann klick mal, denn der ist kostenlos !
     
  8. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Wieso nicht!?
    Dann aber das "Grafikkarten & Monitore"-Board...;)
    >>>Verschoben<<<
    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen