Pixeln bei MPEG 2 Format

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von principe, 20. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. principe

    principe Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    16
    Hallo weiß jemand Rat?
    Habe für meine Schule einen kurzen Film über Projekt gedreht und ihn mit Pinnacle Studio DV geschnitten. Nach Rendern zu MPEG 2 Format ist das Ergebnis beim Ansehen mit Mediaplayer (oder Nero) und Beamer unscharf, es pixelt ziemlich. Besonders, wenn ich Bilddiagonale von Mediaplayer vergrößere, der ja sonst nur ein kleines Bild ergibt. (dass Bild dadurch unschärfer wird, ist mir klar. Aber was ist die Lösung?)
    Bei Ausgabe auf DV (und Überspielung auf VHS) ist es recht ordentliche Qualität.
    Was kann ich tun? Möchte Film auf Cd brennen und Eltern mit einer Powerpoint-Präsentation zeigen.
    Ich kann ferner vor Rendern zu MPEG die Einstellungen von Pinnacle (unter Optionen) nicht ändern, da alles grau unterlegt ist.
    Soll ich viell. als AVI-Datei rendern? Geht sich von Größe auf CD aus? Kann man diese dann auch via PC zeigen?
    Oder neue Version von Pinnacle?
    principe
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    AVI-Dateien lassen sich via PC abspielen (dafür sind sie ja auch gedacht) und mit dem DivX-codec sollte die Dateigröße dabei auch kleiner als mit MPEG2 sein.
    AVI selbst ist nur ein Dateicontainer, in dem sich von unkomprimiert bis sehr stark komprimiert alles drin verstecken kann, weswegen es hunterte verschiedene Codecs dafür gibt und DivX ist so ziemlich der Populärste, der sollte vorher installiert werden. (www.divx.com)
    Mit Pinnacle kenn ich mich leider nicht aus. Wenn man nur unkomprimiertes AVI speichern kann, dann hast Du hoffentlich ein paar Dutzend GB auf der Platte frei.
    Gruß, Magiceye
     
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    wahrscheinlich hast du dvd-qualität eingestellt. damit ist der film auf den normalen fernseher optimiert (pal, 575 x 314). klar dass das auf computermonitoren mit 1024x768 oder mehr mies aussieht
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    575x314 ? Was ist das denn? Mit PAL hat es jedenfalls nicht viel gemeinsam, mit DVD auch nicht. :confused:
     
  5. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    hmm..
    die daten habe ich von capture-proggy das bei meiner tvkarte dabei war :nixwissen

    und das stimmt auch bis zu einem gewissen grad; die aufnahmen von dem proggy sind tatsächlich mies :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen