1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PixelView GeForce2-Elsa Winner 2 besser?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von javal, 14. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. javal

    javal ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo @ all,

    ich habe heute auf meinen P3 (500mhz) mit WIN XP eine PixelView GeForce 2 MX 400 mit 64 MB angeschlossen. Mir ist dabei aufgefallen das meine alte Karte, Elsa Winner 2 mit 32 MB schneller ist (ein Flash-Video wird auf der Elsa flüssiger abgespielt)
    Kann dies möglich sein? Die GeForce hat doch 64 MB und müsste theortisch schneller sein! Leider habe ich nicht ssoooo viel Ahnung von der Sache, hab mich bis jetzt noch nicht mit Grafikkarten beschäftigt.
    Hab mir den Detonator 4201 installiert, da ich hofte das die Karte dadurch schneller wird - war nicht der Fall.
    Ich hoffe das mir jemand eine Antwort auf die schlechten Leistungen der GeForce geben kann und ob/wie man das abstellen kann!?!

    Danke und Gruss
     
  2. javal

    javal ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Dank Dir für die schnelle Antwort, das hab ich echt nicht gewusst!!!
    Hast Du da nen Tipp welche Graka mit TV-out besser zu nem P3 passen würde? Mir gings ja eigentlich nur um den TV-Ausgang. Will meinen Rechner eigentlich nicht aufrüsten.
     
  3. Wackelpudding

    Wackelpudding Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    159
    Hallo,

    Dein Problem ist rein rechnerbedingt. Warum die GeForce auf Deinem P3 langsamer zu laufen scheint als die Elsa-Karte, kann ich Dir nicht genau sagen. Ich kann Dir aber sagen, daß man so was nicht machen sollte. Ich meine damit, daß eine Grafikkarte immer auch entsprechend Rechenpower auf der Prozessorseite braucht. Um die GeForce 2 optimal auszunutzen, brauchst Du mindestens 800, wenn nicht sogar mindestens 1000 MHz. Du baust doch auch keinen Ferrari-Motor in einen Trabi ein.

    Bei 500 MHz Rechenleistung ist es nämlich so, daß die Grafikkarte dauernd auf die CPU warten muß, um neue Daten zu erhalten. Die 64 MB auf der GeForce nützen nichts, wenn sie nicht permanent mit Daten gefüllt werden. Das könnte eventuell dazu führen, daß die Grafikkarte "stotternd" arbeitet; wie soll sie auch flüssig laufen, wenn sie Daten bekommt, diese ausgibt und dann länger auf neue Daten warten muß, als sie braucht, um diese zu verarbeiten ... und genau das passiert mit Deiner alten Elsa-Karte nicht, denn die kann nicht so schnell die empfangenen Daten ausgeben, und so wird sie permanent mit Daten versorgt, was bei Dir den subjektiven Eindruck erzeugt, daß sie schneller sei.

    Also, Rechner aufrüsten oder Elsa-Karte behalten. Im übrigen sind die Detonator-Treiber nicht der Weisheit letzter Schluß - denke immer daran, daß nur ein exakt auf die Karte abgestimmter Treiber diese auch optimal unterstützt; ich für meinen Teil hatte schon viel Ärger mit den Detonatoren, so daß ich immer nur die "richtigen" Treiber benutze.

    Have Fun!
    Wackelpudding
    [Diese Nachricht wurde von Wackelpudding am 14.02.2003 | 02:12 geändert.]
     
  4. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    geh mal auf

    http://www.windows-tweaks.info

    eine sehr gute und übersichtliche seite
    dort haben sie auch ein anleitung für geforce-grakas
    um sie zu optimieren

    mfg. Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen