Plagiate auf der CeBIT: Gerichte eingeschaltet

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von arentzen, 18. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. arentzen

    arentzen Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    76
    Hallo,

    war es auf der Spielwarenmesse nicht ähnlich? Da lief neulich ein Bericht, nachdem Puppen bekannter Hersteller an den Ständen aus Asien nahezu ein zu eins kopiert worden waren.
    Und Dan Brown hat einen Prozess wegen Plagiat sein Buch "Sakrileg" am Hals. Schlimm, wenn einem die eigenen Ideen ausgehen und man sich dann bedient.

    "Das ist alles nur geklaut. Das ist alles gar nicht meines. Das ist alles ..."

    Grüße

    PS: Dieser Beitrag wurde weder in teilen noch als Ganzes gestohlen , kopiert oder benutzt. Er ist alleiniges, geistiges Eigentum von Fritz Langer... Ähm ... Bernd Maiser ... NEIN ... G. Arentzen :rolleyes:
     
  2. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    219
    Was ist mit Dan Brown?
    Hat er geklaut oder wurde beklaut?
     
  3. Abdull

    Abdull Byte

    Registriert seit:
    28. April 2000
    Beiträge:
    80
    Warum liest die PC-Welt-Redaktion eigentlich nie die Artikel-Benutzerbeiträge und antwortet zu gestellten Fragen, eben z.B. die Frage zu dem Herrn Brown?
     
  4. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    219
    Oh, jetzt muß ich die PCW-Redakteure mal in Schutz nehmen.
    Meine Frage richtete sich an "arentzen" und ist ja auch ziemlich off-topic, da Dan Brown ein bekannter Autor modernen Unterhaltungsliteratur ist und so ziemlich nichts mit IT zu tun hat, außer das er seine Bücher vielleicht an einem PC tippt.

    Ansonsten ist dies Forum hier eigentlich sogar ein gutes Beispiel für die positive Reaktion auf Nutzerbeiträge.
    Hier kann man des öfteren Reaktionen von Redakteuren auf Nutzerbeiträge lesen.
    Insofern ist dieses Kritik also ziemlich unberechtigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen