1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

platine der platte tauschen? schwieriger fall

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kollege86, 5. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kollege86

    kollege86 ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3
    hallo,
    ich habe folgendes problem. meine festplatte (samsung 1614N) dreht sich nicht mehr und der pc erkennt sie auch nichtmal als slave. höchstwahrscheinlich ist irgendetwas an den chips auf der unterseite also auf der platine der festplatte kaputt.

    ich habe mir jetzt noch eine Samsung 1614N gekauft und habe die platinen mal getauscht, also die neue platine auf die alte festplatte montiert. der motor hat sich nur mal kurt gedreht. ich weiß nicht genau was alles auf den chips gespeichert ist. könnten da wichtige informatinen sein zb wie ein inhaltsverzeichniss damit der arm weiß wo er auf den scheiben hin muss? bzw alle partitionsdaten? oder macht es keinen unterschied ob die platinen von einer installierten oder fabrikneuen festpatte kommt?

    ich hab dann die neue festplatte mal partitioniert allerdings nicht C D E sondern ist irgendwie C E F draus geworden.

    die scheiben an sich sind noch inordnung der fehler muss irgendwo anders liegen. wer kann mir helfen?

    schonmal vielen dank,
    gruß
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wenn die alte Platte mit der neuen Platine nicht anläuft ist vermutlich der Antriebsmotor defekt oder es liegt ein Lagerschaden vor. Die alte Platte kannst du entsorgen da ist nichts mehr zu machen oder du musst sie in ein Dattenrettungs-Labor einsenden wenn es dir um deine Daten geht.

    Wenn du die neue Platte aufgeschraubt hast um dir die Scheiben anzuschauen dann kannst du die auch entsorgen (Staub).

    Wolfgang77
     
  3. kollege86

    kollege86 ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3
    nein ich habe die neue festplatte noch nicht aufgeschraubt. die platine befindet sich auf der unterseite, die habe ich abmontiert. dadurch werden die scheiben aber nicht freigelegt.

    die neue platine auf der alten festplatte fährt zwar nicht hoch (boot failure) aber die alten scheiben drehen sich wieder konstant. liegt es daran das die platinen vielleicht ein anderes herstellerdatum haben und nicht 100% baugleich sind? hab die alte festplatte ende 2003 gekauft..
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Überprüfe die Platte nach dem Umbau also mit neuer Elektronik mit einem Diagnosetool des Herstellers. Eigentlich sollten bei solchen Reparaturen die Platinen absolut baugleich sein, normal beschafft man sich baugleiche Platinen über eBay mit entsprechend hohen Preisen weil die Verkäufer den Umstand ausnutzen dass die Leute ihre Daten retten wollen.
     
  5. kollege86

    kollege86 ROM

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3
    das diagnosetool sagt mir das ein problem detected wurde iund ich mich an den supplier wenden solle. toll.
    fehlercode 0x71 nur bringt mir das nix, dass sie nich funktioniert hab ich auch schon vorher gewusst - naja such ich halt weiter nach der richtigen platine
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen