1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Platte 1:1 kopieren, wer kann mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gertschi, 12. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gertschi

    Gertschi Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    52
    Hallo

    habe eben erfolgreich Paragon Drive Backup installiert.

    Ein Image zu erstellen funktioniert super. Nur die Funktion Festplatten "kopieren" 1:1 geht nicht. Den "OK" Knopf kann man nicht anwählen, außerdem kommt sofort eine Fehlermeldung.
    Wer hat dies schon ausprobiert?

    Müsste eine Festplatte 1:1 kopieren, kennt jemand ein anderes Programm?
    Habe eine Externe USB Festplatte angeschlossen auf dieser will ich die alte Festplatte kopieren. Und dann die externe Platte fest einbauen.

    Wer kann mir helfen??? :confused:

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Suruga

    Suruga Guest

    Bau doch die Zweite Platte gleich ind den Rechner ein. Aufmachen mußt du die Kiste doch sowieso und du hast die erste mögliche Fehlerquelle schon eliminiert ( externe Datenverbindung)
     
  3. Gertschi

    Gertschi Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    52
    Und was hilft mir die 2. Festplatte im PC -> gar nix.

    Die alte ist bloß 2 GB groß. Will die alte dann ganz rausbauen. Die brauch ich dann nicht mehr.
     
  4. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    könnte es sein, das deine neue FP zu groß ist?

    weil:

    2GB FP = Altes Model = evtl Alter Rechner = Altes Mobo > Festplattengrenze bei 2GB, 32GB oder 64GB , die dein Mobo verkraftet?

    mach dich mal bei deinem Mobo - Hersteller schlau.

    Mfg
     
  5. Gertschi

    Gertschi Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    52
    Also er hat die Festplatte bis jetzt ohne Probleme erkannt, aber ich mach mich mal schlau.

    Aber meine Frage ist immer noch nicht beantwortet, wegen dem Festplatten kopieren.
     
  6. Suruga

    Suruga Guest

    Ach , na dann.......

    mein Vorschlag ist immer noch:
    Vergiß die externe Verbindung, bau die Platte als zweite Platte in den Rechner. Dann sauber Partitionieren und die Patte kopieren.
    Danach die alte Platte ausbauen und die neue Platte als Master stzen. fertig ist dein Umzug.

    Fehlerquellen, wegen einer zu großen Platte könne so ein Unterfangen natürlich beeinträchtigen. dann die Platte an einem anderen rechner partitionieren und dann,......ssiehei oben
     
  7. Gertschi

    Gertschi Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    52
    Das geht doch alles nochmals warum es hier geht:

    Beim Paragin Programm funktioniert die 1:1 Kopie nicht!

    Wollte ich von Euch einen Tipp für ein Programm mit diesem ich die Platte kopieren kann
     
  8. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  9. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Es ist ein unterschied, ob Window´s die Platte als Externe über USB erkennt ( NACH dem POST des BIOS´s ) oder dein Bios beim POST diese erkennen und damit fertig werden muß.

    POST = Power On Start Test

    Mfg

    edit:

    ob man platten direkt auf USB kopieren kann, weiß ich nicht.
    mit anderen Programmen ( z.B. Drive Image, lag auf einer PC-W CD mal dabei) kann man von 1 Platte auf eine andere direkt kopieren.

    Ob es dabei probleme mit unterschiedlichen Partionen ( ALT=2GB; NEU >< 2GB) gibt, k.a. dieses Phänomän hatte ich noch nicht.

    Mfg

    edit2: Poste doch mal , wie groß deine Neue FP ist, und was für ein Mobo typ du hast.
     
  10. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    siehe zwei höher @Scasi
    siehe Symantec = Ghost

    und und und
     
  11. Suruga

    Suruga Guest

    Man kann ja auch mal nachlesen. Zum Beispiel HIER

    eine gute Anleitung zum Umzug der Platte.

    Welches Betriebssystem nutzt du eigentlich?
     
  12. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Sehr richtig! Oder googlen - oder man läßt arbeiten ... :heul:
     
  13. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    eine 1:1 Kopie kannst du nur mit Hilfe der Disketten machen, nicht aus dem Windowsbetrieb!
    Von Diskette Booten und dann kopieren. Dazu die 2. Platte hinter die 1 hänhgen - nicht als externes laufwerk.
    Die neue Platte wird prozentual genauso partitioniert wie die Alte.
     
  14. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    ist doch alles Käse ! :rolleyes:
     
  15. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hi!

    Ist Paragon Drive Backup HardCore :confused:

    es gibt doch soooooo schöne Programme, die für jeden leicht zu bedienen sind ... :google:

    Na ja, zu Paragon fallen mir noch andere tolle Sachen ein, obwohl es auch gute Proggis gibt.
     
  16. Suruga

    Suruga Guest

    Jetz nochmal für Leute mit Alzheimer:

    das Programm erstellt komprimierte Images?
    Eine 1:1 Kopie geht nicht?
    Du möchtest Deine Systemplatte kopieren?

    Ein Imageprogramm kann ein Image auf jede beliebige Platte zurückspielen. Du brauchst also nur deine neue Platte einbauen und auf C: dein Image aufspielen. Bei einem aktuellen Imageprogramm, soltest du sogar die Größe der Partition verändern können.

    Möglicherweise geht die 1:1 Kopie nicht im laufenden Betrieb, warum auch immer.

    hast du es schonmal mit einem Bootmedium deiner Software versucht? Dabei wird Windows nicht gestartet und man kann ein Image erstellen, oder widerherstellen.

    Und damit zurück ins Forum ;)
     
  17. Gertschi

    Gertschi Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    52
    Danke für Eure Antworten, hat aber mittlerweile ganz gut geklappt, lag nur an den Einstellungen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen