1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

platte falsch angezeigt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von lasagne34, 3. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lasagne34

    lasagne34 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    60
    hi alle!

    hab schon drei mal gepostet was das für ein defekt sein kann ,wenn die platte im POSTablauf , und auch im bios mit komischen schriftzeichen erkannt wird.

    sollte ja wie normal die bezeichnung anzeigen , aber was geht bei der platte vor wenn sie das nicht korrekt macht.

    kann das bios was haben oder die platte?

    Hab mal nach einen festplatten absturz , wo die platte beim reklamieren wieder funkte bei birg einen möchtegern techniker zu diesem thema gefragt , der mir einfach als antwort gab" das is normal, das hab ich auch bei mir zu hause aber deswegen muss nix defekt sein "
    Toll was???

    Vielleicht hat jemand zeit mir das ein bischen zu erklären was das sein kann ,
    würde sicherlich auch andere brennend interessieren.
    grüße LASAGNE
     
  2. Lomax

    Lomax Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    41
    Welche Platte ist es denn (Marke, Größe)?

    Hab das in folgendem Zusammenhang schon erlebt.
    - Festplatte 40GB (Bios unterstützte nur 32GB) nach Bios-Update OK
    - Festplatte falsch gejumpert (Western Digital) Master und Single (kann ebf. Master sein) sind 2 versch. Einstellungen.
    - Außerdem gibt es Probs mit manchen Controllern
    ATA100 Controller u. Maxtor Festplatten über 120GB
    ATA133 Controller u. ATA100 Festplatten über 120GB

    vielleicht trifft ja was zu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen