1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Platte für RAID 0 vorbereiten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von DasNagetier, 24. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DasNagetier

    DasNagetier Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    30
    Hallo!

    Ich habe zwei IBM 40GB-Platten und einen RAID-Controller onboard. (GA-7DXR) Nun will ich beide als RAID 0 laufen lassen, habe zur Zeit aber noch W2K drauf. Nun würde ich gerne wissen, ob ich beide Platten wieder auf je 40GB partitionieren und formatieren muss, oder ob das alles automatisch geschieht sobald ich die Platten an den Controller anschliesse!

    Vielen Dank!
     
  2. FrankV

    FrankV ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    1
    Das RAid Level 0 muß im Bios des Controller erst aktiviert werden. Du gibst die festplatten an die es nehmen soll, dann das RAid level einstellen, Clustergröße kann auch verändert werden, dann alles übernehmen und neustarten. Die Daten auf beiden Platten sind in dem Moment futsch!!!!
    ZUSATZ: Formatiern wird dir bei der Install des Systems angeboten.
    Und wenn eine Platte ausfällt!!! ist wieder alles futsch!!!!
    [Diese Nachricht wurde von FrankV am 24.10.2001 | 20:26 geändert.]
     
  3. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Sorry, ich lese grade, daß Du Win2k Platt machen mußt. Hmm.. Sollte aber nichts ändern: der Controller muß die Platten ja von sich aus irgendwie Partitionieren/Formatieren um sie ansprechen zu können. => einfach probieren.
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Hallo!

    Hängt vom Bios des RAID-Controllers ab, aber meines Wissens sollte der Controller nach dem Anschließen die Platten sofort erkennen und beim 1. booten fragen, welcher Modus gewünscht ist. Anschließend sollte Win2k das komplette Raid als Platte erkennen und über Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung in das Dateisystem einbinden lassen. Dann must Du das Laufwerk nur noch formatieren und fertig ist das RAID - System.

    mfg KazHar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen