Platte putzen

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von lektorlaurenz, 19. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lektorlaurenz

    lektorlaurenz ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Ich benutze Windows ME. Wenn ich von der Root-Ebene aus die Festplatte formatieren -und zugleich mit Nullen überschreiben möchte- z.B. um lästiges Ungeziefer auf der Platte loszuwerden, wird mit dem Befehl "C:\format C:/u" von den 100 GB meiner Platte nur ein winziger Bruchteil bearbeitet (knappe 300 MB). Kann mir jemand sagen, wie ich die gesamte Platte restlos putzen und überschreiben kann? Gibt es Software für diesen Zweck, die unabhängig von Windows gestartet werden kann?. Danke für jeden Hinweis.
    Lektorlaurenz
     
  2. author.psi

    author.psi ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Hi

    Ja,

    Wenn du einen CD Brenner hast, benutze Knoppix. Klick hier

    Das ist ein Linux Betribssystem, welches von CD gebootet werden kann. Einfach ein ISO Images runter laden, auf CD brennen und von CD Booten.

    Dann benutzt du das Programm "Q Partet" und kannst dammit alle Festplatten nach belieben formatieren.

    Keine angst, das ganze ist Graphisch und verleit die Lust nach mehr Linux.

    MfG Author.psi
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Dazu reicht auch ein normales Format c: ;)
     
  4. author.psi

    author.psi ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Wird nur schwer, wenn Windows am laufen ist :aua:

    :D
     
  5. Suruga

    Suruga Guest

    Stardiskette, booten, >format c:< eintippen und fertig. Wenn du ganz sicher gehen willst, dann dann tippst du auch noch: >fdisk/mbr< ein, damit wird der MasterBootRecord neu geschrieben.
    Das wars dann schon.

    möchtest du die platte wirklich putzen, wegen Verkauf etc. bietet sich die "ultimate boot cd" (http://www.ultimatebootcd.com/ ) an. Darauf findest Du "KillDisk" ( http://www.killdisk.com/ ) . Du solltest damit sicher die Platte löschen können
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen