1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

plattendienstprogramm

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von reggie, 21. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reggie

    reggie ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Hi Leute,

    mein CD-Rom/Brenner Laufwerk wird von einem Plattendienstprogramm gesperrt. Es kann keinerlei CDs mehr erkennen, obwohl im Gerätemanager steht, das Laufwerk sei bereit.
    Suche dringend Hilfe!
     
  2. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Was ein Plattendienstprogramm sein soll? Sorry, keine Ahnung :(

    Dein Problem wird häufiger in Foren geschildert, aber leider immer ohne hilfreiche Antworten :(

    Falls jemand den englischen Begriff für "Plattendienstprogramm" kennt, bitte hier posten! Es fällt dann leichter, an Informationen zur Problemlösung zu kommen.

    Im Moment kann ich Dir nur empfehlen, das Laufwerk in einem anderen Computer zu testen. Wenn es dort auch nicht funktioniert, liegt tatsächlich ein Hardware-Defekt vor.
    Es besteht allerdings durchaus die Chance, das das Laufwerk OK ist und es von irgendeinem Programm auf Deinem Computer blockiert wurde. Dann würde nach aktuellem Kenntnisstand nur noch "format c:" helfen :(
     
  3. reggie

    reggie ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    also, es geht unter DOS auch nicht. Kommt immer die Meldung Laufwerk nicht bereit!
    Wenn das Laufwerk im Arsch ist, dann würde ich doch gerne mal wissen, was ein Plattendienstprogramm ist. Ein Laufwerk geht doch nicht ohne weiteres kaputt.
     
  4. reggie

    reggie ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    das mit DOS hab ich noch nicht versucht, aber das Entfernen des Laufwerks über den Gerätemanager schon. Funktioniert auch nicht. Das }Laufwerk geht auch auf und zu nur ist es irgendwie nicht "bereit" bzw. gesperrt.
    Es muss doch eigentlich eine Möglichkeit geben dieses Problem zu lösen, oder?
     
  5. reggie

    reggie ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    okay, hab ich versucht. hilft aber nichts. irgendein programm sperrt weiterhin mein laufwerk.
     
  6. hermanpen

    hermanpen Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2000
    Beiträge:
    13
    Ich würde einfach mal versuchen die Brennersoftware erneut zu installieren und sehen ob sich da etwas einstelle läßt.

    Gruß, Norbert
     
  7. reggie

    reggie ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    ich hab allerdings die brennersoftware schon deinstalliert und es geht immer noch nicht. war das ein fehler? wie geb ich das laufwerk wieder frei?
    bin dankbar für eure hilfe
     
  8. hermanpen

    hermanpen Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2000
    Beiträge:
    13
    Hallo.

    Es hat wahrscheinlich mit dem OS oder Hardware wenig zu tun. Es hört sich an, als hätte die Brennersotware das Lw exclusiv gespert. Wo/wie das Lw im Brennerprogramm wieder freigeben wird?
     
  9. reggie

    reggie ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    also, es fing damit an, dass ich eine heruntergeladene CD brennen wollte und mein Brennprogramm abgestürzt ist. Dann hab ich ein anderes Brennprogramm probiert, was auch nicht ging. Dann hab ich einen Film in das Laufwerk gelegt und danach eine leere CD, aber es kommt immer wieder die Meldung beim Öffnen des Laufwerks, dass keine CD im Laufwerk liegt. Dann habe ich im Gerätemanager das Laufwerk gelöscht, den PC neugestartet und es ging immer noch nicht. Die CD die ich brennen wollte habe ich natürlich schon gelöscht.
    Bei der Überprüfung des Laufwerkes mit Norton Antivirus gibts die Fehlermeldung: Zugriff auf Laufwerk F: ist nicht möglich, da es von einem Plattendienstprogramm gesperrt wird. Prüfen sie das Laufwerk, wenn die Sperre nicht mehr besteht.
    Bei der Überprüfung durch Antivir kommt die Meldung: Fehler! Laufwerk F: konnte nicht überprüft werden.
    Also, ich suche dringend jemanden der mir helfen kann
     
  10. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Hast Du unmittelbar, bevor das Problem aufgetreten ist, irgendein Programm neu installiert, upgedated oder gestartet?
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Mhm, das Laufwerk ist hinüber, keine Frage ..
    Aber was ein Plattendienstprogramm sein soll?

    Ich finde nur die Fragen nach einer Erklärung - aber keine Antworten.

    Eventuell ist es nur eine Fehlinterpretation, des nicht auf das Laufwerk zugreifen könnens, von Windows.

    *virtuelles Achselzucken ist angesagt :( *

    [Diese Nachricht wurde von dieschi am 23.12.2002 | 16:09 geändert.]
     
  12. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Nicht bereit ist gut - ein defektes Laufwerk geht auch auf und zu .. nur auf die CD zugreifen tut es nimmer!

    Versuchs unter DOS!
    Bevor diese Möglichkeit des Problemeinkreisens nicht versucht wurde lässt sich alles mögliche annehmen.
    Klappt der Zugriff auf den Inhalt einer CD (Befehl Dir) und das Laufwerk liest sie unter DOS ein leigt es an Windows.
    Macht es unter DOS aber auch keinen mucks ist das Laufwerk letztendlich doch im Orsch :( ...

    Aber, das mußt du austesten!
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    Schon unter Dos versucht auf das Laufwerk zuzugreifen?
    Wenn du unter DOS (nicht DosModus) auf das Laufwerk zugreifen kannst (CD einlegen) liegt es an Windows - wenn nicht - Laufwerk defekt -> austauschen!

    Sollte ein Zugriff erfolgen:
    Entferne das Laufwerk aus dem System (Gerätemanager), fahr Windows runter und starte neu!
    "Eigentlich" sollte es danach wieder laufen!

    Tut es das nicht - melde dich nochmal!

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen