1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Platzproblem unter WIN2000PRO

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Fuhrmeister, 28. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Hi

    Ich hab meine Platte Partitioniert und dachte für Win2000 Pro reichen 4 GB(ohne Spiele und Programme und eigene Datein+Downloads (alles auf anderen Laufwerken)) jedoch ist die Partition immer voll, troz dass Auslagerungsdatei und TEMP schon auf einem anderen Laufwerk sind.

    ein paar Größen:

    WINNT: 1.53 GB
    SYSTEM32: 740MB
    Gemeinsame Datein: 862MB

    Aber eine Datei auf C: flällt besonders auf eine hiberfil.sys mit ca immer 600 MB die Größe schwankt immer. Ich weiß nicht wofür die Datei da ist, ich kann sie aber auch nicht löschen. Was kann ich machen um die Datei weg zu bekommen(verschiben auf ein anderes Laufwerk würde reichen).

    Und wie kann ich den SYSTEM32 und Gemeinsame Datein kleiner bekommen?

    Ihr werdet euch fragen mit den ganzen Werten kommen nur ca 3GB zustande und nicht 4GB, denn ich hab schon ein paar andere Ordner gelöscht (z.B. die WIN Hilfe mit stattlichen 500MB).

    Mfg: M. Fuhrmeister
     
  2. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Hi,
    die Datei "hiberfil.sys" wird angelegt wenn Du in der Systemsteuerung unter Energieoptionen den Ruhezustand (Hibernate support) aktiviert hast. Also das Sichern des gesammten Arbeitsspeicherinhalts in eine Datei, um beim Hochfahren den Arbeitsspeicher wieder herzustellen. Wenn Du diese Funktion nicht nutzt, kannst Du sie in der Systemsteuerung abschalten, dann müßte die Datei gelöscht werden.

    Gruß
    Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen