1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Plexi Glas NEU und schon verkratzt ---> Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von deZocker, 20. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deZocker

    deZocker Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    ich habe mir ein Gehäuse zugelgt mit einem seitlichen Fenster. :) Das Fenster besteht auf Plexi und als ich mit meiner hand darüber rieb enstanden so ganz kleine spuren wenn net sogar kratzer.:eek:
    Es wurde immer schlimmer, dann als ich mit einem feinem Tuch (eigentlich für CDs gedacht) nochmal sauber machen wollte einstanden so schmieren oder so :eek: ----> voll die ***** :aua:

    Meine Frage:
    Gibt es eine Lösung die schmieren los zu werden und das Plexi Glas wie NEU strahlen zu lassen oder gibt es eine Flüssigkleit die die alles wieder gut macht.:confused:

    HILFE

    Danke im voraus !!! :)
     
  2. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    322
    was ist das für plexi glas?
    war keine schutzfolie drauf?
    es gibt da so ne paste für handy displais vileicht eignet die sich ja weiß es aber ned!
     
  3. deZocker

    deZocker Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    Das Plexi Glas ist ein ganz normales Plastik Glas und es war auch vorher eine Schutzfolie drauf,als ich die Folie abmachte gläntze ja alles noch dann geschah es, mal kurz drüber gerieben :aua:
     
  4. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    322
    frag den händler wo du es gekauft hast was das soll?
    oder frag mal in nem baumarkt wo es plexi gibt nach so einem mittel ob es da was gibt:)
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    also ich habe in meinem PC Lian-LI PC 60 auch ein Seitenfesnter aus Plexi Glas. Gereinigt wird es mit einem Microfasertuch und etwas Glasrein.
    Ganz feine Gebrauchsspuren lassen sich aber mit der Zeit nicht vermeiden.
     
  6. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    mmh Handypolitur is *****teuer!!

    Es müsste im Baumarkt normale Acrylglaspolitur geben...
    die is nich so teuer und damit bekommt man kratzer eigentlich zimlich gut wieder raus..

    ich hab auch ne Plexiglasscheibe in der Seitenwand... den Krazern entkommt man nicht, es sei denn man kauft sich eine mit Hartlackschicht...
    allerdings weis ich gar nich obs sowas für große scheiben gibt... allerdings werden viele Handydisplays heutzutage mit Hartlack behandelt... der zerkratzt dann nich ganz so schnell, lässt sich aber auch nicht mehr schönpolieren....

    aber solange keine Sonne auf die Scheibe fällt, sieht man die ganzen kleinen Fahrer gar nich...
     
  7. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    jenachdem was du für plexiglas hast gibts die sacge mit der Acrylglas politur oder (aber das geht nur bei sehr weichem plexiglas) kannste es mal mit nem Heißluftfün versuchen... das verschmilzt dann wieder... n sturmfeuerzeug (oder n kleiner handgasbrenner) tuts auch... dabei musste dann aber aufpassen, dass du das ned zu lange drauf hälst, abders fängt das zeuch an zu schmoren und das gibt dann richtig ekelige blasen...

    wenn du das plexiglas mal bearbeitet haben solltest (gesägt, gebohrt) dann weisste ja, ob das schnell bricht oder ob du da mit der bohrmaschiene drin rumprokeln kannst, ohne dass des plexiglas bricht.... wenns bricht ast du qualitativ schlechtes bzw hartes plexiglas... wenns ned bricht, kannste da mit nem brenner dran gehn... des funzt bei mir super.....
     
  8. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    ich hab auch ein gehäuse mit plexiglas fenster, und obwohl auf beiden seiten des glases eine schutzfolie war, hatte das glas bereits von anfang an ganz feine kratzer auf der ganzen fläche. das muss wohl noch in der produktion passiert sein, bevor die schutzfolie drauf kam. doch ich finds nicht so schlimm, da man solche feinen kratzer bei plexilglas wohl gar nicht vermeiden kann
     
  9. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    es reicht schon, wenn du einmal mit einem Baumwolltuch drüberfährst... das zeug is einfach so weich, dass sich sowas nicht vermeiden lässt...
     
  10. andysta

    andysta ROM

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1


    Also ich habe mal in einem Shop eine Spezialpaste gekauft, mit der bekommt man Plexiglas wieder wie neu. Ich habe viele Sammlerboxen aus Plexiglas, nach Jahren sind die richtig Matt geworden. Kratzer waren natürlich auch nicht zu vermeiden.
    Hab mal die Adresse rausgesucht. www.gengenbacher-shop.de
    Wie die Paste heißt weis ich nicht mehr. Ist aber ein super Zeug....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen