1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Plextor brennt immer noch zu lahm

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Der PC-Depp, 16. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der PC-Depp

    Der PC-Depp Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    10
    Hi!
    ich hab jetzt alle möglichen Fehler ausgebügelt!
    DMA Jumper im Brenner gesetzt, DMA nochmal aktiviert, alle Programme nebenbei geschlossen, neuste Brennsoftware (Nero) drauf, neuste ASPI-Treiber...
    bin jetzt bei 668 MB TAO/DAO/DAO96 bei "sagenhaften" 3:38min, kann aber nebenher nichtmal arbeiten (nichtmal winamp geht)!
    meine Daten: PX-4012A, ASUS K7333 Mainboard, AMD XP1800+, 256MB DDR266, Maxtor 120GB 5200UPM UDMA133, Brenner als Sec Master, Win 2000
    bei meinem Freund is es das gleiche (und er hat eigentlich ein deutlich schnelleres System)
    ich habe nachwievor keine ahnung warum der Brenner nicht auf touren kommt!?
    mfg
    Ingo
    PS: erzählt mir bitte nicht, das is normal, n Freund von mir brennt mit NoName 32x in 2:xxmin n kompletten 700er fertig!
     
  2. sonnenkind

    sonnenkind Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    233
    Windows 2000 UDMA "beibringen"
    => www.tweakpc.de/berichte/tipps_tricks/udma_2000.htm

    ansonsten:
    => www.brennmeister.com/forum/
    Wichtig bei Neuanmeldung: Posten ist erst einen Tag nach der Anmeldung möglich.

    med venlig hilsen!

    *sonnenkind
     
  3. Der PC-Depp

    Der PC-Depp Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    10
    Hi!
    der jumper is gesteckt...
    danke für die site, nur ich check da echt nicht, welche problembeschreibung da passen soll... :(
    mfg
    Ingo
     
  4. sonnenkind

    sonnenkind Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    233
    ist der dma-jumper am px-w4012ta gesteckt? wenn nicht, läuft der plex nur im pio4, auch wenn dma-angezeigt wird!

    dürfte aber vielleicht ein win2000/chipsatztreiber problem sein!
    => http://home.t-online.de/home/pqtuning/win2000/inhalt.html

    *sonnenkind
     
  5. Der PC-Depp

    Der PC-Depp Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    10
    Hi!
    DMA is aktiviert, Festplatte wie Brenner und CD-Rom
    Virenscanner läuft meistens im Hintergrund, da es keinerlei Unterschiede gibt dazu wenn wirklich nichts mehr läuft!!! (habs mehrmals getestet)
    "On the fly" kopier ich eigentlich nie, zumindest nicht zum testen...
    Meistens werden Filme, bzw Images gebrannt...
    Die CPU auslastung ist wenns hochkommt 20%, die genaue Angabe beim Brenner liegt meistens so bei 10%, selten höher, nie über 20%; Speicherplatz brauchts lediglich am Anfang wirklich viel und pendelt sich so bei 40-50 MB ein... (dh noch etwa weiter 50MB echte Ram-MBs frei...)
    Das ding is mehr echt ein Rätsel!
    Das Problem is, ich kanns net zurückgeben weil ich das Cover bearbeitet hab (andre Deckfarbe)
    mfg
    Ingo
     
  6. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    ON THE FLY\' ??

    Ob der Brenner im DMA Mode läuft, siehst du im Gerätemanager.
    Schau dir mal die CPU Auslastung während des Brennens an. Die ist garantiert immer bei 100 %. Das würde meine Vermutung bestätigen.
    [Diese Nachricht wurde von kleinerhans am 20.03.2003 | 12:24 geändert.]
     
  7. Der PC-Depp

    Der PC-Depp Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    10
    Hi!
    neuste firmware hab ich drauf (1.4)...
    danke für den tip mit der registry...
    diese "drossel" nennt sich PowerRec und es ändert bei mir garnix!
    n freund hat jetzt den brenner grad, hat des allergleiche problem!
    mfg
    Ingo
     
  8. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach
    hast du die neuste firmware aufm brenner?wenn du die plextools installiert hast, kannst du bequem die firmware updaten:links im unteren fenster auf "general information" gehen,dann wird dir die aktuelle fimwarevers. angezeigt.wenn du dort auf den link klickst wird autom.nach neuer f.ware gesucht.
    ansonsten gibts da noch einen trick ,wie du herausfinden kannst wie schnell nero in wirklichkeit brennt (nicht die eingestellte geschw.sondern die tatsächliche).
    regedit öffnen und dann unter:
    "Hkey_Current_User\Software\ahead\nero-BurningRom\Recorder\ShowSingleRecorderSpeed"
    den wert auf 1 setzen.
    nach einem reboot zeigt dir nero beim brennvorgang die "echte" brenngeschw. an.das nur so zur orientierung wie schnell gebrannt wird.ich habe schon gehört ,dass plextor brenner die geschwindigkeit selber drosseln ,wenn sie "merken" dass die rohlinge nicht gerade das gelbe vom ei sind und zuviele fehler entstehen würden.

    puh,ich habe fertig :-)
    gruss spliffdoc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen