1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PLL auf Gigabyte GA-6VX7-4X für CPUSOFT ?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von driver01, 11. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. driver01

    driver01 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    407
    Hallo
    in der neuen Version von SoftFSB ist das aufgeführte Board drin.
    Aber der PLL Hersteller und typ hab ich auf dem Board nicht gefunden...
    Wer weiß die serienmäßige Ausstattung ?
    Und kann ich den P III 800MHZ mit diesem Tool hochtakten ?
    Gruß driver01
     
  2. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Den PIII 800 MHz mit FSB 133 hab ich mit 883 MHz stabil laufen sehen. Ob 1000 MHz möglich ist, weiß ich nicht.
    Probier es einfach in kleinen Schritten.
     
  3. driver01

    driver01 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    407
    Schae bei AIDA oer Sandra find ich das leider nicht....
    und auf dem Board auch nicht.....
    Aber im SOFTFSB Tool gibt es dieses Gigabyte board...

    HAPPY FREUDE
    im hAndbuch steht
    clock generator ICS 9248DF-39, das ist es

    Wi gehre ich vorsichtig mit SOFTFSB um , kann ich bis zu 1000 MHZ hochtakten ?
     
  4. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo

    hier steht beschrieben wie man den PLL-Typ findet:

    www.podien.de

    Lars
     
  5. driver01

    driver01 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    407
    Erst mal danke für deinen Tipp.
    Hab das tool installiert, ist so ähnlich wie SiSoft Sandra usw.

    Sorry, aber den PLL Typ hab ich nicht gefunden....

    Normal reicht bei SoftFSB doch auch das Motherboard als Bezeichnung, oder ? Aber dann wird immer ein PLL vorgeschlagen, das ich nicht will...
    Kenst du dich da aus ?
    Will nur meinen P III 800 ein bißchen vorsichtig in kleinen Schritten übertakten bzw hochtakten....
    Gruß driver
     
  6. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    Hallo,

    geh ins net, such dir das Program Aida32, installier es, es sagt dir dann u.a. auch den PLL-Typ.

    Biggi
     
  7. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    @driver01,

    schau mal bei Sandra unter der Rubik Computer, ganz unten da müsste stehen: Sensoren, genau da wird das PLL ausgegeben (der Taktgeber).

    Gruss
    Biggi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen