1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Plötzlich anderes Netzteil im Gehäuse ...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LostHighWay77, 14. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Hallo,

    mein Original-Rechner hatte lt. meinem Wunsch ein Enermax EG365P-VE gekriegt - da lt. Testberichte und Ampere-Angaben dieses recht gut war.

    Nun hatte ich Oktober vorigen Jahres das neue Mainboard 7N8X-Deluxe
    bekommen, da mein altes K7T266-Pro2 eingegangen ist.

    Jetzt schaute ich zufällig mal ins Gehäuse rein, und mußte feststellen, daß jetzt auf einmal ein NoName-Netzteil drinnen ist!

    Die Werte:

    Auf dem Netzteil-Gehäuse steht
    Item: ATX-400W Model: PSIV-400-2

    Spannung ALT NEU
    +5V 32A 30A
    +12V 17A 15A
    +3.3V 32A 28A
    -5V 1A 0.3A
    -12V 1A 0.8A
    +5VSB 2.2A 2.0A

    Was soll ich jetzt machen? Dieses scheint 400W zu haben, aber die Ampere-Zahlen sind deutlich niedriger!? Es steht auch noch was von "for Pentium IV" auf dem netzteil-Gehäuse.

    Soll ich das "alte" zurückfordern?
    Ist dieses Netzteil evtl. sogar besser (glaube ich nicht) ??

    Der PC lief bis dato seit Oktober ohne Probleme.

    Bin jetzt echt geschockt, daß die einfach dieses Teil ausgetauscht haben ... Auf der Rechnung steht auch nix von neuem Netzteil.

    Meine Rechnerkonfig:
    Athlon 1700 XP+ / FSB266MHZ, A7N8X Deluxe / FSB 400MHZ, Infineon 2x256MB DDR / 400MHZ, Tiger Electronics SDA 38670 BT, !! Enermax EG365P-VE !!, ATI RADEON 7500 / 64MB DDR, WD 80GB / 7200, IBM 60GB / 7200, ASUS DVD-E616, PLEXTOR 241040W
     
  2. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    rofl ;) und was haben die mit dem andren netzteil gemacht? wer war so bescheuert, und nimmt dir dien netzteil raus!?
     
  3. Gast

    Gast Guest

  4. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Habe nun mein Enermax-Netzteil zurückbekommen. Trotz Scherereien wieder zufrieden. Zu Amfang waren die doch etwas unfreundlich (speziell am Telefon), aber als ich dann dort waren, und es "eingesehen" haben, habe ich ein neues EG365P-VE Enermax-Netzteil eingebaut bekommen.

    Greetings
    LostHighWay

    :p Wieder zufrieden
     
  5. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    lol hab mir des jez durchgelesen und muss sagen: starkes stück! würd ich mir ned gefallnlassen :)
     
  6. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Habe heute mit dem Händler telefoniert, die sagen, daß ich den PC vorbeibringen soll. Hoffentlich schleppe ich ihn nicht umsonst hin (immerhin extra 2x30km).

    Auch habe ich von der Zentrale des Unternehmens eine Antwort auf meine Beschwerde erhalten. Die sagen, ich sollte ihnen mal die Zweigstelle nennen, damit sie meine Beschwerde weiterleiten können.

    Ich muß ehrlich sagen, mit so einer schnellen Antwort habe ich nicht gerechnet. Ich staune.

    Naja, letztendlich zählt aber das, was nun am Ende dabei rauskommt!

    Greetings
    LostHighWay
     
  7. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Ich denke nicht, daß dies jeder macht, und ich hab's halt auch net gemacht.

    Wohl habe ich geprüft, daß die Soundkarte, Grafik, HD noch drin ist, aber ob das richtige Netzteil noch drinnen ist, das hatte ich wohl vergessen ...

    Stell Dir mal vor, Du bekommst Dein Auto von der Werkstatt zurück, und die haben eine qualitativ-schlechtere Benzinpumpe oder was weiß ich eingebaut. Schaust Du da jedesmal nach, ob jedes Teil wie original drinne ist?

    Greetings
    LostHighWay
     
  8. Gast

    Gast Guest

    na ja - so richtig "Beweiskraft" hat das sicher nicht ...

    ich verstehe aber immer noch nicht so ganz, wieso Du den Rechner nicht aufgemacht hast vor dem Einschalten nach dem Umbau ? Gottvertrauen ? :confused:

    Bevor ich eine Kiste in Betrieb nehme, prüfe ich doch erstmal, ob alles richtig angeschlossen ist, sich keine Kabel gelockert haben usw. - da wär?s Dir wohl auch aufgefallen ...

    Wie auch immer - das Kind liegt im Brunnen ! Viel Glück beim Rausholen !!!
     
  9. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Ja, das habe ich schon - aber noch nicht die "Zweigstelle" bekanntgegeben (weil ich doch erst noch die Antwort vom Händler abwarte, wer weiß, vielleicht wars ja nur unabsichtlich und berichtigen dies sofort)

    Da ich 1 Monat bevor das mit dem Mainboard passiert ist eine Digicam gekauft habe, und dadurch jeden "Mist" fotografiert habe, habe ich jetzt nun auch ein Foto vom Innenleben des PC's gefunden, bevor ich ihn ein paar Tage später zum Händler gebracht habe

    Hier das Foto vor dem Einbau
    http://berg.heim.at/zermatt/440916/Sonstiges/EnermaxNetzteil.jpg
    Hier - so schauts jetzt aus
    http://berg.heim.at/zermatt/440916/Sonstiges/NoNameNetzteil.jpg
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Erstmal "Gute Verrichtung" !

    Da die "Spezialisten" Franchise-Läden sind, sollte man sie nicht über einen Kamm scheren ! Aber wenn Du an ein schwarzes Schaf geraten bist, würde ich da nicht mehr hingehen und das auf jeden Fall auch die Zentrale wissen lassen !

    cu, Andreas
     
  11. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Ich werd' Sie mal drauf ansprechen.

    Habe soeben auch einen Eintrag beim "PC-Spezialisten" auf der Homepage gemacht (die haben da bereits so ein Formular für Kritiken, Beschwerden etc.). Hört sich eigentlich gut an.

    Werde jedenfalls berichten wenns was neues gibt.

    Ich denke mal, wenn Sie ein bischen was für die Kundenzufriedenheit tun wollen, dan müßten Sie das was machen, und nicht einfach mit der "Achsel zucken".

    Sei es eine Gutschrift, ein Austausch oder ähnliches.

    Greetings
    LostHIghWay

    eDIT: Nein, das war kein Komplett-System, sondern ein von mir aus bes. Einzelteilen zusammengestellter PC. Auf der Rechnung steht auch "Netzteil 350W Enermax"
     
  12. SvenA

    SvenA Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    97
    Also, ich würde hingehen, mich dumm stellen, daß ich absolut keine Ahnung von PCs hätte und ein Freund mal im PC nachgeschaut hat, ob alles OK ist oder so und sagen, daß da vorher laut Rechnung ein anderes Netzteil drin gewesen ist (war das ein Komplett-PC oder aus einzelnen Komponenten zusammengesetzt ?).
    Bei "dummen" Leuten sehen die wohl eher den Fehler ein als bei "intelligenten", da letztere selber ein PC Netzteil wechseln können, hingegen die Standard User gerade mal wissen, wie man den PC anschaltet und wegen jedem Mist zum Händler rennen.

    Möglicherweise war?s auch ein Azubi, der das Netzteil für sich haben wollte und dachte, dass es eh nicht auffällt, wenn der PC ja läuft und sowieso nie wieder vom Besitzer selber geöffnet wird... und der Azubi bekommt dann erstmal ordentlich einen aufn Sack, wenn das von einem nichtwissenden User behauptet wird, der evtl. noch dazu mit Rechtsanwalt und Anzeige droht.

    Versuch Dein Glück !!

    Gruß,
    Sven
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Ich würde sie auf jeden Fall zur Rede stellen ! Du hast doch sicher Belege - fragen was Sache ist, bzw. erstmal freundlich, was der Grund für den Austausch war. Und wenn sie darauf einsteigen, langsam den Hals umdrehen ! :p
     
  14. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Naja, dann werde ich das wohl so hinnehmen müssen ... auf jedenfall kriegen die meinen Rechner nicht mehr in die Finger - diese A....l.....

    Es kommt ja noch dazu, daß mein Bruder diesen Mittwoch von denen einen neuen PC kriegt (schon unterschrieben), und ich da mitfahren sollte, wenn er ihn abholt. Habe ihn empfohlen :( und installieren muß ich ihn auch usw. ....

    Grüße
    LostHighWay
     
  15. Gast

    Gast Guest

    ja, aber du musst den Unterschied sehen, wie die einkaufen und incl. Einbau dem Kunden verkaufen ... - deshalb denke ich, dass die auf die Art einen "schnellen Fuffi" gemacht haben :aua:
     
  16. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Der Händler ist wohl ein echter PC-"Spezialist" - wenn Du weißt was ich meine.

    Hab vorhin das jetzt eingebaute Teil um $40 und das Enermax um $60 gesehen. Leider habe ich den Link verschlampt und finde es nicht mehr

    EDIT:
    Wenn ich mich nicht irre, müßte es dieses Netzteil sein.
    http://www.peaktopeakpower.com/catalogs/meanwell/psiv-400.html

    [​IMG]
     
  17. Gast

    Gast Guest

    PSIV-400-2 ist wohl ein echtes Billigteil von MeanWell, GoodVision o.ä. ...

    da haben sie Deines wohl für 80,-- oder 90,-- Euro weiterverkauft und Dir den Schrott für 15,-- oder 20,-- Euro eingebaut

    jatzt verrat uns doch wenigstens den Namen von dem Laden ???
     
  18. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Siehe auch bereits oben (+ Ampere)

    Auf dem Netzteil-Gehäuse steht
    Item: ATX-400W Model: PSIV-400-2

    Würde das einigermaßen gehen ??? Immerhin hat es 400W - aber die Ampere-Zahl ist geringer als die beim Enermax. Ich glaube auch daß dieses lauter ist als das andere - kann mich aber täuschen.
     
  19. Gast

    Gast Guest

    zu Recht !

    Dumme Frage: was haben sie Dir denn genau eingebaut ?

    Hersteller + Typenbezeichnung, wenn?s geht !
     
  20. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Wenn ich daran denke, daß das Netzteil damals so > DM 100,00 gekostet hat, dann kommt erst so richtig die Wut hoch ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen