PLT Dateien ausdrucken

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Joel Hesse, 30. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Joel Hesse

    Joel Hesse ROM

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo Zusammen,

    habt ihr schonmal mit dem copy Befehl aus DOS heraus eine PLT Datei auf einen Plotter geschickt ?

    Ich hab das Phänomen, dass Dateien aus dem Windows NT/XP DOS heraus auf meinem Plotter HP Designjet 1050C Plus mit dem Befehl

    print test.plt
    oder
    print /d:lpt1 test.plt
    oder
    copy test.plt lpt1
    oder
    copy /b test.plt lpt1

    zum Drucker geschickt werden, jedoch nicht gedruckt werden.
    Es erscheint "Empfang" auf dem Display des Druckers, er beginnt jedoch nicht zu drucken.

    Über die Netzwerkkarte ist er erreichbar

    Druckaufträge aus Windows 98 nimmt der Drucker über das Parallelkabel problemlos an.

    Kann es sein, dass der Drucker "plötzlich" keine HPGL-Format PLT Dateien mehr verstehen kann ?

    Hat jemand ne Idee ?
     
  2. Joel Hesse

    Joel Hesse ROM

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    leider können wir aus Sicherheitsgründen nicht auf Share- oder Freeware ausweichen und müssen mit den Bordmitteln von AutoCAD oder Windows XP/NT zurechtkommen.

    :(
     
  3. Markstylz

    Markstylz ROM

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    4
    Warum mußt du denn über DOS drucken? Nimm doch "SPlot" ?!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen