Plug-in kennzeichnet Spam bei Google

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von vampir-biber, 15. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vampir-biber

    vampir-biber Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    128
    Es gibt eben immer irgend welche pickelfressende aussenseiter die in informatik einen neuen freund gefunden haben und nun andere damit belässtigen

    viren
    würmer
    spam
    hoax
    dialer
    etc.

    der abschaum der informatik kommt von menschen die zu grosser mehrheit auch der abschaum der zivilisation sind



    die idee ist gut, nur fragt man sich wann auch dort irgendwo eine lücke gefunden wird
     
  2. thefifa

    thefifa Byte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    109
    Na ja. Erstens: Ich suche schon gar nicht mehr mit Google. Seitdem habe ich mit Spam usw. nicht mehr zu tun. Und zweitens: Hab wann wird denn etwas als Spam gekenzeichent? Müssen bsp. 1000 Leute sich über ein und den selben Link beschweren resp. diesen melden? ODer wie läuft das ab
     
  3. VanLana

    VanLana Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    17
    " schöne Idee - angenommen ich hätte da ein nettes kleines Unternehmen, online-shop o.ä.
    Warum nicht einfach alle Einträge von Konkurrenzfirmen etc. als spam melden, und schwupp - deren Umsatz fällt, meiner geht (vielleicht) rauf.

    Zumindest solange, bis wer von denen das gleiche bei mir macht , sofern nicht schon geschehen...

    Wäre das tatsächlich so einfach, oder haben sich die "Googles" dagegen was einfallen lassen (was ich hoffe).
     
  4. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Genau die Frage hab ich mir beim Durchlesen auch gestellt.

    Aber ich nehme doch schwer an, dass die Leute bei Google mehr Grips haben, und hier Sicherheitselemente einbauen. Sonst wärs schon starker Tobak und würd die Sache meiner Meinung nach verschlimmern statt verbessern...
     
  5. ippel1

    ippel1 Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    48
    Ich möchte noch darauf hinweisen, daß dieses Tool keine einwandfrei funktionierende Deinstallationsroutine mitbringt. Also Vorsicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen