1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

PM 4.01 unter Windows ME

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Line, 15. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Line

    Line Byte

    Ich habe folgendes Problem:

    Habe PM 4.01 von der PC-Welt installiert, außerdem
    DOS-4ME. Trotzdem will es beim Partitionieren
    meiner 17 GB-Festplatte nicht klappen. Wenn ich
    im DOS-Modus C:\> pqmagic eingebe, erscheint
    "Befehl oder Dateiname nicht gefunden".
    Was mache ich falsch, oder kann der PM 4.O1 unter
    Windows ME nicht eingesetzt werden?
    Ich habe die bisherigen Beiträge zu diesem Thema
    verfolgt, aber auf meine Frage noch nichts passendes gefunden.
    Auf Antwort würde ich mich freuen!
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Hallo...

    Also...(weit aushol)...
    Ich habe am Freitag mein WinMe System im DOSModus partitioniert. Und alles!!! funzt wunderbar.

    Mein Tip...
    Einen neuen Ordner in C:\ erstellen.
    ALLE Dateien von PM4.01 reinkopieren
    Windows runterfahren
    Win Startdiskette einlegen
    (OriginalWindowsDos)
    Rechner einschalten und mit der Startdiskette booten.
    Dann in den neuen Ordner wechseln, pqmagic eintippen und loslegen!!!

    Viel Spaß...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen