PM 6 installiert PC spinnt

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von pebbles, 8. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pebbles

    pebbles Byte

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    11
    Hi,

    habe PM 6 auf W2K Pro SP 3 installiert. Eine
    80 GB Platte auf 5 Laufwerke aufteilen lassen. Seitdem spinnt der PB beim Booten des öfteren. Oft hilft nur noch die Reset-Taste.
    Kann das am Programm liegen ?

    Hans
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Ich habe nur Erfahrung mit PQ Magic 5, denke aber, dass sich einiges davon auch auf die Version 6 übertragen läßt.
    Das Umpartitionieren ist ein sehr sensibler Prozeß. Man sollte immer die von diesem Programm erstellten Disketten zum Start benutzen, bevor man umpartitioniert. Nur so kann man verhindern, dass im Hintergrund ablaufende Prozesse zu Störungen führen. Wenn man dies beachtet, ist PQ Magic nach meiner Erfahrung ein sehr zuverlässiges Programm.
    Da es im Prinzip auf der dos-Ebene operiert, sind Einträge in der Registry nicht erforderlich, das Löschen des Programms hinterläßt also keine Überreste.
    Wenn Du Dir unsicher bist, ob PQMagic seine Arbeit fehlerfrei verrichtet hat, starte noch mal von den entsprechenden Disketten und lass Dir die Platten anzeigen, werden alle Partitionen ordentlich angezeigt, ist alles im grünen Bereich.

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, läuft seit der Neuinstallation ja auch alles wieder ohne Störung - und so soll es ja auch sein!

    MfG
     
  3. pebbles

    pebbles Byte

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    11
    Manchmal bleibt er stehen noch bevor die IDE-Ports abgetastet
    werden. Manchmal findet er die Festplatte nicht.
    Im Windows-Modus ist manchmal alles sehr langsam.
    Auch nach der Entfernung des Programms keine Besserung.
    Habe jetzt C: formatiert und W2K neu installiert.
    Nur noch die Festplattenaufteílung, die PM 6 gemacht hat,
    so belassen. Jetzt funzt es wieder. Ich hoffe, dass die Aufteilung
    allgemeine Gültigkeit hat und nicht irgendwelche Spuren von
    PM 6 noch herumpfuschen.

    Hans
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Das ist schwer zu beantworten. Was passiert konkret beim Booten. Fehlermeldung?
    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen