Pocket 2002 'friert' bei Erinnerungen ein

Dieses Thema im Forum "Sonstige mobile Geräte" wurde erstellt von hermy, 18. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hermy

    hermy Byte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    59
    Hi
    Mein Problem:
    Im ausgeschaltetem Zustand will mich mein ipaq 3950 an div. Outlooktermine erinnern oder ich will einfach nur einschalten, dabei stürzt er in letzter Zeit richtig ab, d. h. da hilft nur noch ein Soft-Reset. Äußern tut sich das so, dass z. B. nur ein Teil der Erinnerungsnachricht angezeigt wird oder ich gebe (nach dem einschalten) meine PIN ein, drücke auf 'OK', dann nur noch Zeitlupe...
    Die Uhrzeit bleibt dabei aber auch hängen.
    In ganz harten Fällen hilft nicht mal ein Soft-Reset, da klappt es dann nur, wenn ich das Gerät direkt an das Netzteil hänge (trotz vollem Akku), da 'er' nicht mal mehr auf den kleinen Stift reagiert.
    ROM-Version ist übrigens 1.11. Ist die buggy? Gefunden habe ich dazu im NET noch nichts, auch keine neuere ...
    Ich hoffe das Problem einigermaßen verständlich beschrieben zu haben ;)
    Kennt das jemand zufällig?

    Danke & Gruß
     
  2. SeCAnO

    SeCAnO Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    141
    Hallo!

    Hab zwar nen Pocket PC 2003, aber vielleicht kann ich trotzdem helfen ;)
    Hatte mal so ein ähnliches Problem, und zwar hatte ich vergessen eine Sprachnotiz auszuschalten, so hat sich der Speicher voll geschrieben und das Gerät war kaum noch zu benutzen.
    Vielleicht liegts ja daran ...

    Mal im Explorer nachschauen, ggf hilft nur noch nen Hardreset...

    Gruß
    Maik
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen