Porggi um Spiele NICHT im Volbild zu spielen?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Chacky, 16. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Hallo ihr da vor den Schirchen sitzen:D

    wie die überschrift es schon sagt, wie kann ich denn Spiele die im VOllbild laufen zu einem fenster machen, ob es da denn bestimmte Proggies gibt die das ermöglichen,

    mfg ab dhvd CHACKY
     
  2. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    wirklich schade
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Spiele, die unter DirectX laufen, kann man nur im Fenster laufen lassen, wenn man das auch dort aktivieren kann. Da wäre z. B. Duke Nukem MP...
    Mehr kann ich dazu nicht sagen.
     
  4. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    was bringt die tolle tastenkombi, bei mir nichts oder hat nicht gefunzt, was aber bei einem spiel minimiert mit diesser kombi
    strg+esc bei fifa 2004 aber bei anderen nicht.

    eigentlich wüde es it auch reichen wenn ich spiele miniieren könnte denn das hätte dann für mich den gleichen effekt, aber leider klappt diese kombi nicht bei jedem spiel, gibst da denn noch andre t-kombis?
     
  5. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    ach das meinst du, habe es so verstanden das ich die porgramme im dos laufen lassen kann, habe es ja versucht, aber weder normales fenster minimiert, oder maximiert hat was gebracht
     
  6. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    also wenn man jetzt irgendein spiel spielt, nennen wir es doch mal... cs oda so... dann wird doch vom desktop betrieb, sozusagen in den 3d betrieb gewechselt... mein monitor klakkt dann auch imma so lustig ;) ... na jedenfalls ist das eine 3d... und das andere 2d@desktop ... (LOL) na und das gleichzeitig geht doch nu wirklich nich...

    diese tolle tastenkombo war: alt + enter ... funktioniert acuh bei diversen anderen proggs....


    good n8 / good f8!
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Wenn du auf ein Symbol auf dem Desktop, oder Programm in der Startleiste, oder Programmdatei (im Explorer/Dateimanager) mit der rechten Maustaste klicks öffnet sich ein Menü, an derem Ende "Eigenschaften" steht. Dahinter kannst du die Eigenschaften, wie das Programm sich verhalten soll einstellen.
    :eek: Aber das müsstest du doch wissen.
    Bei einem DOS-Prog. erscheinen da weitere Register, mit denen du z. B. Arbeitsspeicher zuteilen kannst, oder ob das Prog. im Fenster oder Vollbild laufen soll. Habe ich gerade in w2k ausprobiert.
    Extra Programme kenne ich nicht. Das muss man in Einzelfall anpassen.
     
  8. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    also so wie ich das jetzt verstandens gibt es dafür keine programme die das ermöglichen, da man das irgendwie in einer option inn windows eintstelln kann , das nur wenige leute wissen und beherschen

    na toll ich gehöre zu denen die no aghnung haben:heul:
     
  9. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    aha, also bei me soll das funktionieren,
    könntest du das noch mal erklären den der post von vorvorvorvorvor...hin habe ich nicht so verstanden mit den rechtsklick
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Ja! Die laufen in der DOS-BOX fast so gut wie unter reinem DOS, da Win9X/ME auf DOS aufbaut. Bei jedem DOS-Programm wird eine pif-Datei erstellt in denen festgelegt wird welche DOS-Treiber und Speichereinstellung benötigt wird. Unter w2k/xp kann DOS nur emuliert werden. Deshalb läuft da auch nicht alles.
     
  11. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Und was meinst du mit DOS, die alten dos spiele vielleicht?
     
  12. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    danke erstma für die vielen antworten

    @nevok, das mit den taskmanager:
    also wie gesagt habe ME und der tasknmanager ist bei ME da um abgestürzte programme oder einfach proggies zu beeenden , die funktion minimirern gibt es nicht,

    @deoroller
    das habe ich nicht so verstanden mit dem eigenschaften aufm desktop

    mfg chacky

    hoffe es klappt
     
  13. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Gut, einen klitzekleinen. Mit dem von ME konnte ich zwischen Programmen wechseln, oder abgestürzte beenden, aber Programmeigenschaften nicht ändern. Da gab es aber eine Tastenfunktion mit der man Programme, die in der DOS-Box liefen, ins Vollbild schalten. Das ist jetzt aber nicht so einfach, da dass bei w2k alles etwas anders und vor allem besser gemacht ist.
     
  14. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612

    Er hat Windows ME. Das hat glaube ich gar keinen Taskmanager.
    Jedenfalls geht das, was du vorschlägst nur mit NT/2k/XP.
     
  15. John Beton

    John Beton Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    238
    also, ich game zwar nicht, aber es nervt mich auch, wenn ich 'ne sogenannte Multimediadisk reinschiebe und dann jegliche Kontrolle über meinen Computer verliere bis dann das Intro soweit abgespielt ist, dass ich zumindest die Chance habe das Programm zu beenden.
    Aber sonst auch nix!!!
    Insofern interessiert mich das auch.

    Also nix Desktop-Symbol, sondern einfach CD reinschieben - und dann??

    JB
     
  16. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Windows:
    mit rechter Maustaste auf Desktop-Symbol oder ausführbares (EXE,BAT,COM) Porggi klicken, Eigenschaften, Bildschirm, im Fenster, ok. Bei DOS

    mit rechter Maustaste auf Symbol, Eigenschaften, Verknüpfung, Ausführung im Fenster, ok. Bei Windows-Programmen

    Auf jeden Fall über die Eigenschaften.
     
  17. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    wie mienst du das mit hilfe des task managers, wie funktioniert das denn

    chacky
     
  18. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    nur zu vielseicht klappst ja diesma hoffe ich:D
     
  19. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Mein Windows 98 hatte aber einen Taskmanager. Warum sollte Me denn dann keinen haben? :confused:
     
  20. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ Chacky

    Strg + Alt + Entf drücken, auf die Schaltfläche Taskmanager klicken, das entsprechende Programm mit der rechten Maustaste anklicken und minimieren drücken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen