Ports bei Netmeeting

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Bonsay, 19. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Hallo Leute
    ich habe ein kleineres Problem. Habe 2 Rechner und wollte Netmeeting probieren. Über den Router den ich habe für mein Netzwerk hat alles funtioniert. Dann wollte ich das mit einem Kumpel versuchen und da geht es nicht. Vermutlich liegt das mit am Router, da der nicht weiss was für Ports da benutzt werden. Kann mir jemand bei diesem Thema weiterhelfen ??

    Danke Bonsay
     
  2. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @Bonsay

    unter umständen kannst du auch zusätzliche software-firewalls mitnutzen, die die programme für komplette netzwerknutzung (local o. internet) freischalten.
     
  3. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Danke für die Info und vor allem für die schnelle Antwort.
    Ich werde mich nach einem anderem prog. umsehen
    Bonsay
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    natürlich liegt es am Router.

    Netmeeting sinnvoll über einen Router zu betreiben ist nur möglich wenn du ihn fast komplett für den Rechner auf auf dem NM läuft aufmachst. Mindestens folgende Ports müssen auf den Rechner weitergeleitet werden.

    - TCP: 522, 389, 1503, 1720 and 1731
    - UDP: 1024 bis 65535

    Netmeeting verwaltet die UDP Ports dynamisch und du musst die fast komplett aufmachen. Der Rechner ist dann praktisch jedem Angriff von aussen ungeschützt ausgesetzt. Unter den Umständen würde ich auf Netmeeting verzichten, Sicherheit geht vor.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen