Ports komplett schließen?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Nata, 26. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Kann man eigentlich die Ports die ansonsten von einer Firewall nur auf "Stealth" geschaltet sind nicht auch komplett deaktivieren, sodass diese theoretisch nix mehr übers internet versenden
    Offen bleiben sollen nur die fürs surfen und email abrufen...
    vielleicht gibts da ja ein tool dafür?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  3. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Danke für den Tip, lese mir die Seite gerade durch ;)
     
  4. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Sooo, jetzt habe ich das Tool "Windows-Dienste abschalten" benutzt - sind jetzt - alle - Ports geschlossen?
    Jetzt müsste man doch fast doppel so sicher sein: Ports sind abgeschaltet und zusätzlich von der Firewall auf "Stealth".
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Nein.


    Wenn die Ports erst gar nicht geöffnet werden dann müssen sie von der Firewall auch nicht mehr versteckt werden. Du hast deine Firewall nur noch nutzloser gemacht als sie schon ist. Wenn du dich endlich mal bequemen würdest SP4 und UR1 zu installieren könntest du sie ganz weglassen.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Den Anspruch zu haben, alle Ports schließen zu wollen, wäre ein falscher Purismus mit mehr Nach-als Vorteilen.Es gibt Anwendungen (auch im Betriebssystem), die intern über Ports kommunizieren.Es wäre nachteilig, auch diese Ports schließen zu wollen. Man kommt also nicht darum herum, sich genauer bewußt zu machen, um welche Anwendungen/Ports es jeweils geht und welche Funktion und welchen Status sie haben.

    Dass die Empfehlungen von ntsvcfg.de diesbezüglich nicht alle unproblematisch sind, haben wir hier häufiger angesprochen. Man sollte sich immer bewußt machen, dass die XP-SP2-Firewall eine sehr gute Lösung ist, was den Ingoing-Traffic anbetrifft. Da gibt es von außen kein Durchkommen mehr.Ihre Schwächen liegen darin, dass sie den Outgoing-Traffic nicht kontrolliert und relativ leicht von innen heraus zu deaktivieren ist.
     
  7. Linkmichel

    Linkmichel Guest

    Was du so alles weißt. Das hast du doch bestimmt noch irgendwo anders schon mal zur Sprache gebracht. Gibt doch mal ein paar Links zu deinen hochinteressanten Beiträgen!
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Selber suchen !
     
  9. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    @Linkmichel
    Klick auf Forensuche.
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Da habe ich aber auch darauf hingewiesen (im Kerio 4.2-Thread).
     
  11. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Hi Doc, nachdem du dich wirklich so sehr um mich sorgst, werde ich ich mir heute das Service 4 zulegen - und hoffe du und alle anderen sind damit glücklich!!!.....sooooo.

    ----

    Alerdings, bräuchte ich jetzt da trotzdem etwas hilfe, hab das bisher selber noch nie gemacht ;)
    Also, was kann da alles Schief gehen? (Ihr wisst ja, hab da am System ziemlich so einiges modifieziert)
    Mit was soll ich das System sichern?
    Zweite Festplatte hab ich nicht...
    DVD Brenner hab ich nicht....

    Na dann mal ran an die Tastatur, Jungs ;)
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Die Installation des SP4 läuft nach dem Start der W2KSP4_DE.EXE automatisch ab. Eine Sicherung der alten Dateien kannst du zu Beginn der Installation anlegen lassen. Nur damit lässt sich SP4 evtl. deinstallieren.



    Gute Frage. Ich selbst kenne kein System bei dem die Installation des SP4 jemals zu Problemen geführt hätte.


    Am besten mit einer Image-Software wie Acronis True Image.


    Aber deine Platte hat doch bestimmt mehrere Partitionen?


    Einen CD-Brenner wirst du doch wohl haben?
     
  13. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Huch, das beruhigt mich mal schon
    Brenner habe ich, aber auf 700MB werden kaum mehrere Gigabyte mit rauf gehen?
    Ich hab das Nero Backup-Zeugs, weiß nicht, ob das zu etwas taugt?!?

    2Partition: leider auch nicht - diese zu machen ist ja theoretisch auch schon nicht ungefährlich..?

    Was muss ich da beachten?
     
  14. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du hast nur eine Riesen-Partition? Das is natürlich schlecht, denn Images kann man nur von ganzen Partitionen anlegen. Je nachdem wie groß deine Festplatte ist wird die Image-Datei entsprechend riesig.

    Und jetzt nachträglich die Platte zu partitionieren ist meiner Meinung nach risikoreicher als die SP4-Installation.

    Einen 2. Rechner hast du auch nicht, oder? Dann könntest du das Image dort parken und die Rohlinge sparen.


    Das kenn ich jetzt nicht, aber es ist höchstwahrscheinlich keine Image-Software.



    Wie groß ist denn deine Platte? Nur damit ich weiß von welchem Aufwand wir hier reden...


    Das Problem ist halt dass du deine jetzige Windows-Installation mit allen Einstellungen und Tweaks sichern willst. Wenn es nur darum ginge die eigenen Dateien (Office-Dokumente, mp3s, etc.) zu sichern könnte man sich das Image sparen.
     
  15. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Meine Festplatte hat 80GB.

    Bin gerade dabei meine Wichtigen Daten zusammenzufassen, das kann sich aber noch einige Wochen hinausziehen bis alles Ordentlich gemacht wurde.

    Hmm, es geht mir nicht alleine um meine Tweaks, es wäre halt trotzdem Schade, wenn bei meinem derzeitigen System bei Partitionieren etwas kaputt gehen würde... eine Neuinstallation ist da auch nur noch ein schwacher trost.... ist halt meine Meinung.
     
  16. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nunja, wenn man sich direkt einen richtig konfigurierten Rechner hinstellt, mit EINER Partition für das System und die wichtigsten Sachen, kann man sich ein sauberes Image ablegen und hat dann nie wieder Probleme mit der ganzen Bastelein.

    Nimm diese Situation einfach als neue Chance, richte den Rechner sinnig ein und Du wirst sehr lange etwas davon haben.
     
  17. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106

    Kann kann sich halt nich immer alles aussuchen, nicht wahr?
     
  18. Nata

    Nata Guest

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ich wäre jetzt mal trotzdem recht interessiert zu wissen, welche Ports sicher geschlossen sind. Da muss es doch ein Tool geben, mit welchen man das auch direkt am PC testen kann,...rein theoretisch
     
  19. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    netstat -an

    __________________
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen