1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Power LED geht nicht ? Wie geht s doch?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pretender11, 31. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Noch eine Frage: auf dem Mainboard Epox EP-8K3AE sind ja unten die Stecker für HDD.LED, Reset, Speaker und so weiter.

    Das Problem ist das vom Gehäuse bei mir der Power_LED Anschluss dreipolig ist, auf dem Epox Mainboard aber ein fünfer Stecker darauf muss. Jetzt leuchtet meine Power Anzeige am PC nicht!
    Hat da jemand einen Tip??

    Danke und Grüße von: Pretender11 :-)
     
  2. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Und ich habe jrtzt bei mir die Kabel umgesteckt und den Power-LED Stecker auf die Turbo-LED Anschlüsse! Jetzt leuchtet meine blaue LED wieder!!!!!
    Ahhhhhhhhhh
    Grüße von: Pretender1 :-) :-) :-)
     
  3. Moulder

    Moulder Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    95
    Hi Andreas

    Hatte das selbe Problem mit meinem Epox-Board.
    Nach etwas Basteln habe ich den Stecker zerlegt und die Power-LED an einen Festplattenstecker angeschlossen.

    Seitdem leuchtet die LED ordnungsgemäß in Blau.

    Moulder
     
  4. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    also anscheinend gibt es einige User die dieses Problem haben, habe ich in einem Epox Forum gelesen und es gilt für verschiedene Modelle!
    Ist wohl wirklich ein Fehler von Epox aus!

    Jetzt mal eine Frage: es soll helfen wenn man den Stecker für die Power LED auf die Kontakte der Turbo LED steckt dann soll alles klappen!

    Mein Problem ist jetzt nur das mein Power-LED Stecker dreipolig ist und der Turbo-LED Anschluss zweipolig ist!
    Gibt es eine möglichkeit ganz leicht vielleicht mit einer Nadel. das rechte Kabel im Power LED Stecker in den mittleren zu stecken? Laut dem Epox Forum soll das ganz einfach umzustecken zu sein.
    Dann würde das nämlich klappen!

    Übrigens an OnkelBenz: ja auf dem Mainboard sind wirklich fünf Pole bei der Power-LED!

    Danke für Tips und Grüße von: Pretender11 :-)
     
  5. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo Thomas: guter Tip aber wenn die HDD LED geht und die ist auch blau! Oder meinst du es bringt echt was das mit einer anders farbigen LED zu testen?

    Was meint du zu der Sache mit dem Mainboard?
     
  6. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    nem Elektronik-Shop (Conrad, Reichelt etc.) nach, ob blaue LED\'s nicht eine höhere Spannung benötigen ...ist mir irgendwie noch so aus alten Zeiten (>12 Jahre) in Erinnerung...vieleicht ist das das Problem...alternativ mal ne grüne Diode am Board testen...mfg thomas
     
  7. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    also habe jetzt mal die Power LED mit der HDD LED getausch, die Diode geht ohne Probleme!
    Also kann es nur am Mainboard liegen!

    Was mein ihr wenn sonst alles mit dem Mainboard prima klappt, was es ja macht, beeinträchtig das mit der LED das Mainboard sonst nicht? Kann ich da beruhigt sein?

    Weil die vom Support von Epox meinten gleich, ja ich soll das Mainboard einschicken, aber ich habe geschrieben, nur wegen der LED baue ich bestimmt nicht nochmal alles aus!

    Also danke nochmal für eine Antwort und Grüße von: Pretneder1 :-)
     
  8. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Ganz sicherlich nicht auf dem IR!!!!
     
  9. afirato

    afirato Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    168
    aber pass auf dass du nicht in Dioden-Messbereich und Wiederstandmessungsbereich am Board etwas messen tust sonst ist dein MOBO hin!!!!!

    (In Dioden-Messbereich und Wiederstandmessungsbereich wird eine Spannung an den Anschlussklemmen des Gerätes angelegt)

    mfg afirato
     
  10. rzwo

    rzwo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    336
    Du solltes mit einem Messgerät prüfen, ob a) die LED noch ganz ist (wenn die kaputt gehen, dann ohne Vorankündigung :-)) und b) ob eine Spannung an den PINs für die Power-LED anliegt.
    Ich glaube aber Du hast kein Messgerät? (Sonst hättest Du das schon getan?)
    Du kannst aber die Power-LED auch an die PINs für die Turbo-LED anschließen. (Ich weiss, sind nur 2 Pins auf dem Mainboard, aber Du kannst den Stecker der Power-LED umbauen, so dass beide PINs nebeneinander liegen. (wie schon gesagt, mach das nur, wenn Du es Dir auch zutraust)

    Nur um ganz sicher zu gehen, Du hast nicht vielleicht die Power-LED versehentlich auf den IR-Connector gesteckt? Der hat auch 5 Pole und liegt unmittelbar daneben. (Neben der HD-LED).

    Viel Erfolg, auf dass es blau leuchte...
    René
     
  11. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Naja trotzdem danke für deine Hilfe!!!!!
    Werde morgen mal beim Support von Epox nachfragen ob die was wissen!
    Ansonsten lasse ich es halt so.

    Grüße von: Pretender1 :-)
     
  12. afirato

    afirato Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    168
    so was hab ich auch gehabt.. Bei mir war der Stecker hin.. Also ich musste mir nen neuen kaufen.. (bzw Löten usw.)
     
  13. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    danke für deine Antwort!!!!
    zu 1: wenn aber die HDD LED geht??

    zu 2: wenn sonst aber alles inkl. der HDD LED geht?
     
  14. afirato

    afirato Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    168
    ja so sollte er sein..
     
  15. afirato

    afirato Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    168
    Also es kann dann nur noch 2 Ursachen geben...
    1) Die Diode braucht ja ne bestimmte Spannung und Strom zu leuchten (so ca 10mA und 1,6V-3V). machmal kann es passieren dass dieser Spannung steigt also dass er mehr Spannung braucht um zu leuchten.. (Das passiert wenn man mehr Spannung anlegt als erfordert bzw. wenn der Vorwiderstand kleiner ist).. Und es kann sein dass Epox weniger liefert... Also sie wird daher nicht leuchten..
    2) Dein MB hat Probleme...
     
  16. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Außerdem, mit meinem dreipoligen Tower Anschlusskabel wäre das so: also es steckt in 1: Power LED+, 2: NC, und 3 GND Masse -
    bei 4: NC und fünf: Masse- ist dann der Stecker aber nicht mehr darauf!
     
  17. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Also vorgestern ging die LED auch noch, denke also nicht das jetzt einfach so was defekt ist!
    Und ich habe das Kabel schon in beiden Richtungen in alle
    Power-LED Pins gesteckt, auch Pin1: geht leider nicht!

    Grüße!!
     
  18. afirato

    afirato Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    168
    naja hast du nen Multimeter?
    Wenn ja dann tu mal die LED messen ob es noch funktioniert...
    Dann muss du auch herausfinden wo der Plus(+) Anschluss ist, dann muss dieser Anschluss mit Pin 1 angeschlossen werden... so muss sie funktionieren..
     
  19. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    gleube ich dir gerne was du schreibst, geht aber trotzdem nicht!
    Bei meinem alten Abit Mainboard waren das auch auf dem Board nur drei Stecker und alles hat geklappt!
    Jetzt sind auf meinem neuen Epox Board fünf Stecker und die Power-LED leuchtet nicht mehr!

    Grüße von: Pretender11 :-)
     
  20. afirato

    afirato Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    168
    Netzstrom-LED

    1. Strom- LED(+)
    2. N/C (Not connected) (nicht geschlosssen)
    3. Masse (-)
    4. NC
    5. Masse (-)

    mfg afirato
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen